Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Polizei sucht vermisste 78-Jährige
Umland Laatzen Polizei sucht vermisste 78-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 26.01.2019
Hinweise auf die Vermisste nimmt die Polizei in Laatzen entgegen. Quelle: Symbol
Laatzen

Seit Donnerstag gilt die 78-jährige Adelheid S. aus Laatzen als vermisst. Die Polizei hat jetzt ein Foto der Seniorin veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte S. ihr Haus am Margeritenweg am Donnerstagvormittag gegen 8.00 Uhr verlassen. Wohin sie wollte, ist nicht bekannt. Bislang ist sie nicht zurückgekehrt. Angehörige meldeten sie am Freitag als vermisst.

Mit diesem Bild sucht die Polizei nach Adelheid S. Quelle: privat

Die Polizei hat sofort mit der Suche nach der Frau begonnen. Ein Erfolg ist bislang ausgeblieben. Adelheid S. leidet unter beginnender Orientierungslosigkeit. Sie ist etwa 1,65 Meter groß und stämmig. Sie hat lockige, graue Haare. Zuletzt war sie bekleidet mit einer dunkelblauen Hose und einem braunen Parker. Außerdem trägt sie eine Brille und hat möglicherweise einen weißen Stoffbeutel bei sich.

Wer die Seniorin gesehen hat oder Hinweise auf ihren Verbleib geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 1 09 43 15 beim Polizeikommissariat Laatzen zu melden.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wird die Hildesheimer Straße bald zweispurig? Als erste Ratsgruppe hat jetzt Rot-Rot-Grün dem Verkehrsentwicklungsplan zugestimmt, der genau dies vorsieht.

28.01.2019
Laatzen Hemmingen/Laatzen/Pattensen - Weihnachtscafé: 1222 Euro für die Tafel

Im Weihnachtscafé in Hemmingen-Westerfeld sind 1222 Euro gesammelt worden. Das Geld wurde am Freitag der Tafel übergeben.

28.01.2019

In dem Fahrstuhl des Hochhauses am Marktplatz 5 ist am Freitag ein Siebenjähriger leicht verletzt worden. Die Kabine mit dem Jungen sackte plötzlich um eine Etage ab und bliebt im Keller stecken.

28.01.2019