Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 12 Projekte erhalten Förderung wie beantragt
Umland Laatzen Nachrichten 12 Projekte erhalten Förderung wie beantragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 09.03.2017
Das Fanfaren-Corps Laatzen, hier bei einem Auftritt im April 2016 in der Grundschule in Alt-Laatzen, ist an einem der Leine-VHS-Projekte von "Demokratie leben" beteiligt und will mit jungen Migranten musizieren. Quelle: Lippelt (Archiv)
Laatzen

Nur bei dem 13. Projekt – einem der beiden Jukus-Projekte, dem für den Interkulturellen Garten – fordert der Begleitausschuss zunächst noch mehr Informationen, eh er wie bereits von der Verwaltung empfohlen rund 8000 Euro freigibt.

Die Leine-VHS plant aktuell vier Projekte: Außer dem Freilichtkino im Park der Sinne, der Öffentlichkeitsarbeit und einem Sommercamp auf dem Aktivplatz am Park der Sinne wird mit „Sprache der Musik“ ein Projekt mit dem Fanfaren-Corps Laatzen und Jugendlichen aus verschiedenen Ländern vorbereitet, die zudem Musik aus ihrer Heimat vorstellen.

Zwei Projekte setzen sich explizit mit dem Nationalsozialismus auseinander: Bei „Walk and Talk“ sollen Seniorenheimbewohner bei Spaziergängen mit ihren Angehörigen über die bis heute reichenden Erlebnisse des Zweiten Weltkrieges sprechen. Die Gespräche werden mit der Kamera festgehalten und zu einem Film zusammengefasst Antragsteller ist der Verein zur Förderung des Klinikums Agnes Karll. An der Erich-Kästner-Oberschule plant der dortige Förderverein eine dreitägige Exkursion nach Weimar und in das Arbeits- und Vernichtungslager Buchenwald.

Das Netzwerk für Flüchtlinge erhält rund 4100 Euro für sein Projekt „Digitale Selbstorganisation für Geflüchtete“. Damit soll jungen Flüchtlingen geholfen werden, Computerprogrammen auf Deutsch zu nutzen, die sie für Internetrecherche, Wohnungssuche und den Zugang zum Arbeitsmarkt benötigen.

Weitere vier Projekte realisieren die Beratungsstelle Donna Clara, der Diakonieverband Hannover-Land sowie die Vereine Politik zum Anfassen und Seniorpartner in School.

Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Projekte der Förderung des zivilen Engagements, des demokratischen Verhaltens und der gesellschaftlichen Vielfalt dienen. Insgesamt wurden 84 831,98 Euro in diesem Jahr beantragt.

Von Astrid Köhler

Das Baristini in Gleidingen hat einen neuen Besitzer. Am nächsten Montag eröffnet Sami Omar in den Räumen an der Oesselser Straße das neue Eiscafé La Via. Das bisherige Angebot will Omar erweitern - unter anderem um Pizza und Cocktails. Zudem ist das Café dann auch abends geöffnet.

09.03.2017

Die Region hat mehrere Weg- und Grabenränder der Oesselser Feldmark zum Geschützen Landschaftsbestandteil (GLB) erklärt. Grund sind die besonderen Vorkommen einer Pflanzen- und Ameisenart, die der vom Aussterben bedrohten Schwarzen Moorbläuling als Lebensgrundlage dienen. Die Landwirte machen mit.

09.03.2017

Der Gitarrist und Liedermacher Christian Haase gibt am Donnerstag, 16. März, ein Konzert im Gemeindesaal von St. Gertruden in Gleidingen. Der Musiker war in den vergangenen Jahren bereits mehrfach in der Rethener Kirche zu Gast, jetzt stattet er dem Nachbarort einen Besuch ab.

09.03.2017