Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Briefwahl ist noch bis Freitag im Rathaus möglich
Umland Laatzen Nachrichten Briefwahl ist noch bis Freitag im Rathaus möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 19.09.2017
Symbolbild Briefwahl. Quelle: dpa (Wolfram Kastl)
Anzeige
Laatzen

Bis Dienstag 14 Uhr hätten genau 5719 Briefwähler ihre Stimme im Rathaus abgegeben, teilte die Verwaltung auf Nachfrage mit. Das ist neuer Rekord und schon jetzt, drei Tage vor Wahlende, ein Plus von 8,7 Prozent. Bei der letzten Bundestagswahl wurden insgesamt 5259 Briefwähler gezählt. Bei der Kommunalwahl 2016 waren es 4203 und bei der jüngsten Bürgermeisterwahl 3735.

Wer als Wahlberechtigter per Brief abstimmen will, muss dafür die Wahlbenachrichtigung mitbringen, die per Post zugestellt wurde. Alternativ kann auch ein Personalausweis vorgelegt werden.

Die Wahlstelle im Rathaus Laatzen am Marktplatz 13 ist wochentags mindestens von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Am Donnerstag kann sogar bis 19 Uhr gewählt, am Freitag, dem letzten Tag der Briefwahl, dann bis 18 Uhr.

Von Astrid Köhler

"Mehr von uns ist besser für alle" – unter diesem Motto der Gewerkschaft ver.di sind rund 70 Mitarbeiter des Klinikums Agnes Karll am Dienstag für bessere Arbeitsbedingungen in den Warnstreik getreten. Nach einem morgendlichen Treffen am AKK fuhren sie zur großen Protestaktion am Siloah in Hannover.

22.09.2017

Cantiamo, der neue Erwachsenenchor der Zwölf-Apostel Kirchengemeinde Sarstedt-Land, hat am Sonntag seine Premiere in der St. Nicolai-Kirche zu Oesselse gefeiert. Nach bisher nur begleitenden Auftritten war dies das erste eigene Konzert unter der Leitung von Elvira Fink und 250 Besucher hörten zu.

21.09.2017

Der "Werner" ist weg. Seit Montag heißt die letzte Stadtbahnhaltestelle Laatzen vor der Stadtgrenze zu Hannover wieder Birkenstraße. Seit mehr als zwei Jahrzehnten trug der Stadtbahnstopp den Namen der Unternehmensadresse Werner-von-Siemens-Platz. Nun ist er nur noch auf gedruckten Plänen zu sehen.

21.09.2017
Anzeige