Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Just Spirit singt bei St. Marien
Umland Laatzen Nachrichten Just Spirit singt bei St. Marien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:59 10.03.2018
Just Spirit tritt am Sonnabend in der St.-Marien-Kirche auf. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Grasdorf

 Der Gospelchor Just Spirit gibt am Sonnabend, 10. März, ein Konzert in der Grasdorfer St.-Marien-Kirche. Unter der Leitung der Hildesheimerin Mirle Köhler, die das Ensemble seit  September 2011 anführt, werden altbekannte und neu einstudierte Stücke zu hören sein.

Instrumental begleitet wird Just Spirit von Fabian Decloux an der Cajon. Eigentlich sollte auch Judith Bettels am Klavier dabei sein. „Sie ist aber krank und kann deshalb nicht spielen“, sagt Sprecherin Birgit Pelzer. Zudem seien einige Chormitglieder an Grippe erkrankt gewesen. „Bis vor kurzem stand noch gar nicht fest, ob das Konzert überhaut stattfinden kann. Wir hatten schon überlegt, das Konzert abzusagen“, sagt Pelzer. Als Ersatz für Judith Bettels sei nun ganz kurzfristig Monika Swiechowicz, Organistin bei St. Marien, eingesprungen. „Wir sind sehr froh darüber. Monika muss die Stücke jetzt allerdings auf die Schnelle üben, wir passen unser Programm daran an“, so Pelzer.

Zu hören sein werden bekannte Gospels wie „Oh happy Day“ und „Jesus is the rock“, die die Gruppe schon lange singt. Erstmals seit langer Zeit hat der Chor wieder „Swing low, sweet Chariot“ ins Programm aufgenommen. Dazu kommen weitere sinnliche Balladen, schwungvolle Gospels und afrikanische Spirituals. „Um Monika zu entlasten, haben wir vermehrt A-Cappella-Stücke ins Programm genommen“, so Pelzer,

Seit Januar übt die Gruppe immer mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr im Gemeindehaus von St. Marien. Der Gospelchor freut sich nach wie vor über neue Sängerinnen und Sänger. Teilnehmen könne „jeder, der gerne singt, sich gern bewegt und Rhythmus im Blut hat“, heißt es auf der Internetseite von St. Marien. „Ein bisschen Rhythmus ist schon wichtig, weil wir uns zu den Stücken auch bewegen“, sagt Pelzer.  

Beim Konzert bei St. Marien singt der Chor etwa 17 bis 20 Stücke. Es beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Von Daniel Junker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zukunft des Erich-Kästner-Schulzentrums und der Förderschule stehen am Donnerstag auf der Tagesordnung der städtischen Schulausschusssitzung. Umstritten ist insbesondere die jüngste Standortentscheidung für den EKS-Neubau. 

10.03.2018

Die Ermittlungen zum Brand an der Gaststätte Kretschmanns Erbenholz am vergangenen Sonntag ist aus polizeilicher Sicht abgeschlossen. Hinweise auf eine Straftat lägen nicht vor, zudem sei kein nennenswerter Schaden entstanden.

10.03.2018

Die Störche in Grasdorf und Alt-Laatzen sind zurück: Die Nester auf dem Wasserwerksgelände und am Steinbrink sind seit dieser Woche wieder voll besetzt. Zwischenzeitlich hatte sich die Alt-Laatzener Störchin wegen des Frosts auf eine Müllkippe zurückgezogen. 

10.03.2018
Anzeige