Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Jugend musiziert: Preisträger treten in Laatzen auf

Laatzen Jugend musiziert: Preisträger treten in Laatzen auf

Die jungen Preisträger des diesjährigen Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ treten am Sonntag, 18. Februar, im Erich-Kästner-Schulzentrum auf. Mit dabei sind auch einige Laatzener Musiker.

Voriger Artikel
Geplante Aufhebung des Lkw-Verbots führt zu Protesten
Nächster Artikel
Stadt atmet auf: Schülerzahl steigt weniger steil an

Die Preisträger des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert treten am Sonntag in Laatzen auf.

Quelle: Patrick Seeger

Laatzen.  Drei Wochen nach dem Regionalentscheid von „Jugend musiziert“ präsentieren sich die Preisträger am nächsten Wochenende erneut in Laatzen – diesmal ohne Wertung. Am Sonntag, 18. Februar, geben die jüngeren Teilnehmer im Alter von bis zu zehn Jahren ein Konzert im Erich-Kästner-Schulzentrum. Mit dabei sind 22 junge Musiker, die unter dem Motto „Früh übt sich“ zeigen, was sie können. Zu Gehör bringen sie Ausschnitte aus ihren Programmen an den Instrumenten Klavier, Cello, Blockflöte, Querflöte, Horn, Trompete, Gitarre und Schlagzeug. Bürgermeister Jürgen Köhne wird am Ende des Konzerts allen  Teilnehmer Urkunden überreichen. Unter den Intepreten sind auch mehrere Laatzener. Das Konzert beginnt um 11 Uhr, der Eintritt ist frei.

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten