Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Orgelkonzert mit dem Chor Cantare ThoMarie
Umland Laatzen Nachrichten Orgelkonzert mit dem Chor Cantare ThoMarie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 13.06.2018
Orgelkonzert mit dem Chor Cantare ThoMarie in der Arche. Quelle: Junker (Archiv)
Laatzen-Mitte

Der Förderkreis Orgel in der Thomas-Kirchengemeinde lädt für Sonnabend, 16. Juni, zum vierten Konzert in der Reihe „OrgelNEU +“ ein. Das + steht in diesem Fall für den gemeinsamen Chor der Thomas- und St.-Marien-Gemeinde, Cantare ThoMarie, und den Solisten Stefan Hörnick-Wahrendorf. Die Orgel wird Monika Swiechowicz spielen.

Das Konzert findet zu Ehren des 200. Geburtstages des französischen Komponisten Charles Gounod statt. Gounod ist heute besonders als Komponist der Opern „Faust“ (1859) und „Roméo et Juliette“ (1867) bekannt, aber auch für sein „Ave Maria“, eine Komposition für Gesang und Klavier unter Verwendung eines Präludiums von Johann Sebastian Bach.

Zum Auftakt des Konzertes spielt Organistin Monika Święchowicz zunächst ein Orgelsolo mit Stücken von Charles-Marie Widor, Louis James Alfred Lefébure-Wély und Olivier Messiaen. Anschließend trägt der Kirchenchor Cantare ThoMarie mit Orgelbegleitung die Messe breve Nr. 7 „Aux chapelles“ in C-Dur von Charles Gounod vor. Gounod komponierte das Werk im Alter von 72 Jahren, drei Jahre vor seinem Tod. Zum Abschluss des Konzerts singt Stefan Hörnick-Wahrendorf aus den „Chants sacres“ und das „Ave Maria“ von Gounod.

Stefan Hörnick-Wahrendorf hat an der Musikakademie Kassel das Hauptfach Gesang studiert und ist während dieser Zeit unter anderem im Staatstheater Kassel sowie bei den Hersfelder Festspielen aufgetreten. Von 2002 bis 2014 leitete er den Kirchenchor St. Gertruden in Gleidingen und seit 2010 den Kirchenchor Cantare ThoMarie.

Organistin Monika Swiechowicz ist Preisträgerin vieler internationaler Akkordeon- und Kammermusikwettbewerbe. Sie hat Akkordeon an der Staatlichen Musikschule in Rabka in Polen studiert und sowohl das Musiklyzeum in Krakau sowie ihr Studium an der Chopin-Musik-Universität in Warschau mit Auszeichnung abgeschlossen. Anschließend absolvierte sie an der Musikhochschule Hannover Aufbaustudien in der Solistenklasse sowie für Neue Kammermusik und Kirchenmusik. Monika Swiechowicz arbeitet als Kirchenmusikerin sowohl in der Thomas- als auch in der St.-Marien-Gemeinde. Der gemeinsame Kirchenchor beider Gemeinden, Cantare ThoMarie, wurde 2010 gegründet.

Das Konzert am Sonnabend, 16. Juni, beginnt um 19 Uhr in der Arche der Thomasgemeinde, Marktstraße 21. Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Für Kinder ist der Eintritt kostenlos.

Von Stephanie Zerm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schützenvereine Ingeln und Oesselse feiern ihr Schützenfest gemeinsam. Die Vereine holten am Sonnabend getrennt ihre Könige ab und trafen sich am Festzelt, am Sonntag folgte dann der große Umzug.

12.06.2018

Der Alt-Laatzener Joachim Kopatzki hat seinen Ortsteil sowie Teile von Grasdorf und Laatzen-Mitte am Freitagvormittag aus der Luft fotografiert. Dabei sind ihm eindrucksvolle Aufnahmen gelungen.

11.06.2018
Nachrichten Alt-Laatzen/Laatzen-Mitte/Grasdorf - Gefährdet Edeka andere Märkte in Laatzen?

Ende 2019 soll in Alt-Laatzen ein neuer Edeka-Markt eröffnen – und die umliegenden Nahversorger müssen mit Umsatzeinbußen rechnen. Pikant: Bei Markant in Grasdorf läuft bald der Mietvertrag aus.

11.06.2018