Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -5 ° heiter

Navigation:
Unfall: Geländewagen fährt auf Stadtbahn-Gleise

Laatzen-Mitte Unfall: Geländewagen fährt auf Stadtbahn-Gleise

Ein Unfall hat am Dienstagnachmittag den Stadtbahnverkehr der Linie 1 in Laatzen-Mitte zum Erliegen gebracht. Ein BMW-Geländewagen war beim Überqueren der Schienen an der Erich-Panitz-Straße auf Höhe der Robert-Koch-Straße von einer Stadtbahn gerammt worden. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet.

Voriger Artikel
Leeres Volksbank-Gebäude steht kurz vor dem Verkauf
Nächster Artikel
Friedhofskapelle soll ein festes Vordach erhalten

Ein BMW-Geländewagen ist am Dienstagnachmittag von einer Stadtbahn gerammt worden.

Quelle: Dorndorf

Laatzen-Mitte.   Ein Unfall hat am Dienstagnachmittag den Stadtbahnverkehr der Linie 1 in Laatzen-Mitte zum Erliegen gebracht. Ein BMW-Geländewagen war beim Überqueren der Schienen an der Erich-Panitz-Straße auf Höhe der Robert-Koch-Straße von einer Stadtbahn gerammt worden. Das Fahrzeug wurde mehrere Meter mitgeschleift. 

796fdf20-10db-11e8-9cf1-3bcdae92072a

Ein Unfall hat am Dienstagnachmittag den Stadtbahnverkehr der Linie 1 in Laatzen-Mitte zum Erliegen gebracht. Ein BMW-Geländewagen war beim Überqueren der Schienen an der Erich-Panitz-Straße auf Höhe der Robert-Koch-Straße von einer Stadtbahn gerammt worden.

Zur Bildergalerie

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 16.15 Uhr. Ein 34-jähriger Laatzener fuhr mit seinem BMW-X3-Geländewagen auf der Erich-Panitz-Straße in Richtung Norden. Kurz vor dem Leine-Center – auf Höhe der Robert-Koch-Straße – versuchte der Mann dann verbotenerweise die Schienen zu queren und zu wenden. Dabei übersah er eine Stadtbahn der Linie 1, die ebenfalls in Richtung Norden unterwegs war. Die Stadtbahn rammte den Geländewagen, der auf der Fahrerseite schwer beschädigt wurde. Der 34-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Abschnitt der Linie 1 musste am Nachmittag in beide Richtungen voll gesperrt werden. Die Üstra richtete zwischen den Haltestellen Laatzen/Eichstraße und Rethen einen Ersatzverkehr ein. Die Bahnen der Linie 1 wurden zeitweise über Grasdorf umgeleitet. Um 17.45 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten