Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Am Donnerstag geht’s um den EKS-Neubau
Umland Laatzen Nachrichten Am Donnerstag geht’s um den EKS-Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:46 10.03.2018
Wo soll der EKS-Neubau errichtet werden? Die Standortfrage ist derzeit heiß umstritten. Quelle: Dorndorf
Laatzen

 Der geplante Neubau des Erich-Kästner-Schulzentrums ist eines der zentralen Themen bei der Sitzung des städtischen Schulausschusses am Donnerstag, 8. März. Auf der Tagesordnung stehen ein Sachstandsbericht über die Neubaupläne sowie das pädagogische Konzept, das Gymnasium und Oberschule erarbeitet haben.  Wie berichtet, ist die vor kurzem gefällte Grundssatzentscheidung über das Baufeld für den Neubau in den Schulen umstritten.

Befassen werden sich Laatzens Schulpolitiker auch mit der Zukunft der Förderschule am Kiefernweg: CDU und FDP haben beantragt zu prüfen, ob die geplante Schließung zurückgenommen werden sollte. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 18 Uhr im Raum 503 des Rathauses.  

Von Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ermittlungen zum Brand an der Gaststätte Kretschmanns Erbenholz am vergangenen Sonntag ist aus polizeilicher Sicht abgeschlossen. Hinweise auf eine Straftat lägen nicht vor, zudem sei kein nennenswerter Schaden entstanden.

10.03.2018

Die Störche in Grasdorf und Alt-Laatzen sind zurück: Die Nester auf dem Wasserwerksgelände und am Steinbrink sind seit dieser Woche wieder voll besetzt. Zwischenzeitlich hatte sich die Alt-Laatzener Störchin wegen des Frosts auf eine Müllkippe zurückgezogen. 

10.03.2018

Die Stadt Laatzen beteiligt sich in diesem Monat wieder bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Geplant sind rund ein Dutzend Veranstaltungen. Auftakt ist am Montag, 12. März, auf dem Marktplatz, wo unter anderem Straßenkunst entsteht.

10.03.2018