Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rat entscheidet über Baugebiete und Schulneubauten
Umland Laatzen Nachrichten Rat entscheidet über Baugebiete und Schulneubauten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 15.06.2018
Der Rat tagt am Donnerstag, 14. Juni, in der Albert-Einstein-Schule. Quelle: Dorndorf
Anzeige
Laatzen

Gleich eine Reihe von wichtigen Entscheidungen stehen am Donnerstag, 14. Juni, bei der nächsten Ratssitzung an. Zur Debatte stehen unter anderem das Raumprogramm für das neue Erich-Kästner-Schulzentrum, die Erweiterung der Albert-Einstein-Schule, die neue Kita am Kiefernweg und die Sanierung des Gleidinger Jugendtreffs Jott. Auch die letzten Entscheidungen zu den Bebauungsplänen für Wohnungsneubauten am Rethener Kirchweg in Grasdorf und an der Senefelderstraße in Laatzen-Mitte sollen am Donnerstag fallen.

Auf der Tagesordnung stehen darüber hinaus die künftigen Entschädigungen der Ratsmitglieder, das Straßensanierungsprogramm 2018 und das Friedhofsentwicklungskonzept. Auch die Satzung über die Kita-Gebühren in Laatzen soll angepasst werden: Die Landesregierung hat angekündigt, dass der Besuch von Kindertagesstätten künftig beitragsfrei sein soll. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 18 Uhr im Forum der Albert-Einstein-Schule, Albert-Schweitzer-Straße 46.

Von Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grasdorfer Storchenfamilie kommt beim trotz der Trockenheit offenbar gut über die Runde: Statt Würmern steht derzeit offenbar vermehrt Fisch auf dem Speiseplan.

15.06.2018

Eine Hecke samt Zaun ist am Montagabend im Wachtelweg in Flammen geraten. Die Feuerwehr warnt aus dem Anlass vor dem Hantieren mit offenen Flammen.

15.06.2018

Wer einen geliebten Menschen auf seiner letzten Reise begleitet, hat es nicht leicht. Im Wohnpark Rethen gibt am Donnerstag, 14. Juni, ab 16.30 Uhr kostenlos Informationen zum Thema Sterbebegleitung.

14.06.2018
Anzeige