Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Leine-Center wird für 50 Millionen Euro erweitert
Umland Laatzen Nachrichten Leine-Center wird für 50 Millionen Euro erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 23.02.2011
Mitte Oktober 2011 soll der Erweiterungsbau am Leine-Center in Latzen fertig sein. Quelle: Martin Steiner

Am Einkaufszentrum Leine-Center in Laatzen-Mitte ist am Dienstag der Grundstein für die Erweiterung des Gebäudes sowie für die angrenzenden, sogenannten Laatzen-Arkaden gelegt worden. Die Investoren THI Holding und Adler-Immobilien Investment stecken in Hannovers südlicher Nachbarstadt 50 Millionen Euro in das Projekt.

Der Erweiterungsbau entsteht dort, wo früher das Kaufhaus Hertie untergebracht war. Es hatte vor 18 Monaten geschlossen. Bürgermeister Thomas Prinz und THI-Geschäftsführer Kurt Fischer legten eine Kapsel ins Fundament des Erweiterungsbaus, in der sich neben der üblichen Tageszeitung und einigen Münzen auch eine Bibel und eine Ausgabe des Grundgesetzes befanden.

Der Erweiterungsbau mit 14.000 Quadratmetern Verkaufsfläche soll bereits Mitte Oktober fertig sein; dann können dort 30 neue Läden eröffnen. Die Vermarktung der neuen Flächen übernimmt die ECE-Projektmanagement, die auch für das Leine-Center zuständig ist. Nach Angaben von ECE sind mehr als die Hälfte der Mietverträge abgeschlossen. Geplant sei ein Branchenmix aus Mode und Accessoires sowie Gastronomie.

Etwas kleiner sind mit 5000 Quadratmetern die Laatzen-Arkaden. Auch hierfür sind nach Angaben von Adler-Immobilien mit Lidl, einer Filiale von Biomarkt Denn’s und einem Elektronikmarkt die ersten Mieter gefunden. Einziehen sollen außerdem Ärzte, eine Apotheke, ein Reisebüro und ein Café. In einem Zusatzvertrag mit der Stadt haben sich die Investoren verpflichtet, einen Ausgleich zu zahlen, weil sie nicht genügend Parkflächen bereitstellen können. Außerdem wollen sie die Dächer der Gebäude begrünen.

Sandra Schütte

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!