Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Maria Gallo feiert Vernissage beim Kunstkreis
Umland Laatzen Nachrichten Maria Gallo feiert Vernissage beim Kunstkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 28.02.2018
Vernissage in Rethen: Die Künstlerin Maria Gallo zeigt von Sonntag, 4. März, 20 ihrer Werke beim Kunstkreis Laatzen. Quelle: privat (2)
Anzeige
Rethen

 Selbst wenn es kaum einem bewusst ist, so werden doch viele Laatzener schon einmal ein Werk von Maria Gallo gesehen haben. Zahlreiche Strom- und Kabelverteilerkästen in Laatzen-Mitte waren und sind nach den Motiven der gebürtigen Italienerin, die 1964 auf der Insel Sizilien zur Welt kam, gestaltet. Von Sonntag, 4. März, sind nun unter dem Ausstellungsmotto „Farben und Formen“ rund 20 Gemälde beim Kunstkreis Laatzen zu sehen.

Schon seit früher Jugend beschäftigt sich Gallo mit der Malerei und den Werken des italienischen Künstlers Caravaggio. Im Alter von 22 Jahren verließ sie schließlich Sizilien und siedelte nach Deutschland über, wo sie von einem längeren Heimataufenthalt (2003 bis 2012) abgesehen, seitdem auch lebt: viele Jahre lang in Laatzen und seit neustem in Ludwigshafen. Neben Ausstellungen hat sich Gallo auch stets auch an Kunstaktionen beteiligt. 2007 nahm sie mit 40 weitere Künstler an einer Benefiz-Auktion zugunsten von Violetta, der Fachberatungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen, teil. Ihr Bild „Sorella“ erzielte seinerzeit den höchsten Verkaufserlös von insgesamt 60 Werken. In Laatzen hatte sich Gallo 2015 an einer Versteigerung zugunsten der Arbeit des Kunstkreises beteiligt. 

Im Gegensatz zu vielen ihre Koleginnen stehe Gallo bis heute zu ihren frühen Arbeiten, die sich noch stärker am figurativen Element orientieren eh sie den Weg in die Abstraktion fand, erklärt Jürgen Vollmer von der Künstlergruppe Akzente. Der Laatzener begleitet die Künstlerin seit 1993 auf ihrem Werdegang und auch die neue Ausstellung „Farben und Formen“ beim Kunstkreis organisiert hat.

Vernissage am Sonntag

Die Vernissage wird am Sonntag, 4. März, ab 11 Uhr im Rethener Kunstkreishaus, Hildesheimer Straße 368, gefeiert. Zur Eröffnung spricht die Kunstkreisvorsitzende Monika Gorbuschin. Die Laudatio hält der zeitgenössiche Maler Thomas Düwer aus Hannover. Maria Gallo selbst werde wohl nicht persönlich erscheinen können, heißt es in der Ankündigung.

Von Astrid Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorstand des SoVD-Ortsverbandes Ingeln-Oesselse soll im März neu gewählt werden. Allerdings haben sich noch keine Nachfolger für die beiden amtierenden Vorsitzenden gefunden, die nicht erneut kandidieren wollen. Ohne handlungsfähigen Vorstand müsste der Ortsverband zum 1. Juli aufgelöst werden. 

27.02.2018

Im Rahmen des Laatzener Bürgerpanels will die Stadtverwaltung mehr über die Nutzung ihrer überarbeiteten Internetpräsenz (laatzen.de) wissen. In der Zeit vom 26. Februar bis zum 18. März  können alle Bürger an der Befragung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit teilnehmen.

26.02.2018

Der Bund hat zum zweiten Mal ein Schulsanierungsprogramm aufgelegt. Auf Fördergeld in Millionenhöhe können auch Laatzen und Pattensen hoffen – deren Schulprojekte sind umfangreich.

26.02.2018
Anzeige