Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
200 Musikschüler geben am Wochenende zwei Konzerte

Laatzen-Mitte 200 Musikschüler geben am Wochenende zwei Konzerte

Die Musikschule Laatzen lädt für das Wochenende, 3. und 4. März, zu zwei Konzerten mit insgesamt rund 200 Musikern ein. Am Sonnabend treten im Erich-Kästner-Schulzentrum überwiegend Solisten auf, am Sonntag spielen die Blasorchester in der Albert-Einstein-Schule Stücke aus Musicals und Filmen.

Voriger Artikel
Taxi fängt in Tiefgarage plötzlich an zu brennen
Nächster Artikel
Fachausschuss legt Baufeld für EKS-Neubau fest

Schüler der Musikschule Laatzen geben am Wochenende 3. und 4. März Konzerte in den beiden weiterführenden Schulen.

Quelle: privat

Laatzen-Mitte.  Gleich in zwei Laatzener Schulen sind am Wochenende, 3. und 4. März, Konzerte der Musikschule Laatzen zu hören. Rund 200 Musikschüler werden am Sonnabend und Sonntag im Erich-Kästner-Schulzentrum (EKS) und der Albert-Einstein-Schule (AES) zu hören sein.

Den Anfang machen am Sonnabend, 3. März, die Auftritte im EKS-Forum an der Marktstraße. Um 14.30 und um 16.15 Uhr präsentieren sich dort insgesamt 45 Schüler überwiegend als Solisten. Zu hören sind Instrumente wie Klavier, Akkordeon, Violine, Cello, Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Saxofon, Fagott, Trompete, Posaune, Tuba und Keyboard.

Die Blasorchester treten dann einen Tag später an der Wülferoder Straße im AES-Forum auf. Bei der Kooperation der Musikschule Laatzen mit der Albert-Einstein-Schule und dem Gymnasium Sarstedt treten dann ab 16 Uhr rund 150 Bläser auf. Die Musiker der Bläserklasse sowie der Formationen LaWinds, SarstedtWinds, LaKiddies und LittleWings spielen ein abwechslungsreiches Programm, das auf einer speziellen Probenfahrt in Holle sowie an der Ladesmusikakademie in Wolfenbüttel erarbeitet wurde. Vorwiegend werden Melodien aus Musicals und Filmen zu hören sein.

Ursprünglich war für Sonntag sogar noch ein drittes Konzert mit den Streichorchestern geplant. Wie die Musikschule mitteilte, muss dieses aufgrund von Erkrankungen der Lehrkräfte allerdings ausfallen.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. Für die Auftritte der Blasorchester am Sonntag werden allerdings sogenannte Zählkarten benötigt. Diese sind ab sofort bei der Musikschule Laatzen, Würzburger Straße 8, erhältlich, und zwar täglich in der Zeit von 9.30 bis bis 12.30 Uhr sowie am Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr.  Für weitere Informationen ist die Musikschule unter Telefon (0511) 2208245 zu erreichen.

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten