Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten SV Laatzen schließt sein Klubhaus für drei Wochen
Umland Laatzen Nachrichten SV Laatzen schließt sein Klubhaus für drei Wochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.09.2017
Der Schützenverein Laatzen lässt Teile seines Vereinsheims am Steinbrink renovieren. Unter anderem soll die Damentoilette erneuert werden. Quelle: Daniel Junker
Anzeige
Alt-Laatzen

"Unser Schützenhaus ist etwa 30 Jahre alt", sagt Pressewartin Julia Arndt. "Da haben sich einige Dinge angesammelt, die erneuert werden müssen." Der größter Posten werde wohl die Damentoilette sein, die vollständig renoviert werden muss. "Wir müssen auch zwei Heizkörper wieder anbauen, die aus der Wand gerissen sind."

Da noch nicht feststeht, wie lange und umfangreich die Arbeiten sind, hat der Verein sich dazu entschlossen, das Haus vom 11. bis zum 30. September komplett zu schließen. "Unsere Wirtin möchte ja auch mal Urlaub machen, da passt das ganz gut", sagt Arndt. Der Schützenverein nutzt die Gelegenheit, um gleich noch einige andere Dinge auf Vordermann zu bringen. "Wir werden noch einige Wände streichen und am Schießstand einige Lichter erneuern", so Arndt. Zudem sollten einige alte Tische und Stühle ausgetauscht werden.

Der Schützenverein rechnet mit Gesamtkosten zwischen 4000 und 5000 Euro.

Wiedereröffnung am 1. Oktober

Ab Sonntag, 1. Oktober, ist das Schützenhaus für Mitglieder und Gäste wieder geöffnet. Für den Feiertag – Dienstag, 3. Oktober – ist dort ab 10 Uhr das sogenannte Vogelschießen geplant. Auch Besucher sind willkommen. Wer mit auf den künstlichen Vogel anlegen will, muss mindestens zwölf Jahre alt sein. Erwachsene zahlen 5 Euro, für Jugendliche ist das Schießen frei.

Zum Mittagessen im Rahmen des Vogelschießens werden zwei Fleischgerichte für 7,50 und 8,50 Euro angeboten: Weitere Informationen und Anmeldungen sind möglich unter Telefon (0511) 54389972 oder per E-Mail an gaststaette@sv-laatzen.de.

Fotostrecke Laatzen: SV Laatzen schließt sein Klubhaus für drei Wochen

Von Daniel Junker

Wer rasanten Kurvenfahrten ängstlich gegenübersteht, war am Sonntag auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums vielleicht fehl am Platze: Im Rahmen des Entdeckertages chauffierten die Fahrtrainer die Besucher mit durchaus heißen Reifen über die Module. Wer wollte, konnte sogar Kopf stehen.

15.10.2017

Mit Musik und Tanz, Cocktails und landestypischen Speisen vom Grill haben am Sonnabendabend genau 222 Gäste auf der Terrasse der Germania-Clubgaststätte „Zur Leinemasch“ an der Ohestraße in Grasdorf eine heiße karibische Partynacht gefeiert.

13.09.2017

Ein Kinoerlebnis der besonderen Art gab es am Sonnabendabend im Park der Sinne in Laatzen-Mitte zu bewundern. Mit der romantischen Filmkomödie „Portugal, mon Amour“ lud das Team vom Wissenschaftsladen Hannover zum Saisonabschluss seines neuen Open Air-Projekts "Cinema del Sol" ein.

13.09.2017
Anzeige