Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Kunstkreis-Maler stellen Werke aus
Umland Laatzen Kunstkreis-Maler stellen Werke aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 26.06.2018
2015 stellten Kursteilnehmer des Kunstkreises ebenfalls ihre Werke vor. Ein Großteil der damaligen Aussteller ist auch am nächsten Sonntag mit dabei. Quelle: Daniel Junker / www.junkerphoto.de
Rethen

Bei der nächsten Ausstellung des Laatzener Kunstkreises stellen die Teilnehmer der Malgruppen selbst aus: Am Sonntag, 1. Juli, sind Werke von elf Teilnehmern in der Kunstkreisgalerie an der Hildesheimer Straße zu sehen. Unter dem Titel „Allerlei“ zeigen Renate Bartel, Ingrid Bothe, Petra Endemann, Sieglinde Erxleben, Gisela Geigk-Bruchmann, Christa Kirchhof, Antje Krüger, Margitta Leonhardt, Detlef Topel, Marlies Pieper und Dietmar Weiß eine Auswahl ihrer Bilder. Eröffnet wird die Ausstellung mit einführenden Worten von Kunstkreis-Mitglied Dietmar Weiß, der auch selbst einige seiner Werke zeigt.

Die Vernissage beginnt um 11 Uhr im Haus des Kunstkreises, Hildesheimer Straße 368. Danach ist die Ausstellung bis Dienstag, 31. Juli, zu den gewohnten Öffnungszeiten zu sehen: dienstags von 13 bis 15 Uhr, mittwochs von 10.30 bis 15 Uhr, sonnabends von 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Von Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Jahren werden sie erwartet, nun sind die neuen Umkleide- und Sanitärräume am Sportplatz Rethen eröffnet. Doch die Freude ist getrübt: Die Baukosten haben sich auf 965.000 Euro nahezu verdoppelt.

29.06.2018

Harald und Rita Schneider zeigen in ihrer multimedialen Reportage „Kanada zwischen Pazifik und Rocky Mountains“ in der Wohnungsbaugenossenschaft Bilder, Videos und Geräusche aus Kanada und erzählen Anekdoten von ihrer Reise.

24.06.2018

Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion hat die Polizei in Hannover und Laatzen insgesamt 105 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Gleichzeitig nahmen die Ermittler sechs Verdächtige aus Südosteuropa fest.

19.06.2018