Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Zahlreiche Gäste feiern beim Brunnenfest
Umland Laatzen Zahlreiche Gäste feiern beim Brunnenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.09.2018
Auch viele Erwachsene besuchen den Kinderflohmarkt rund um die Kirche beim Brunnenfest in Grasdorf. Quelle: Tobias Lehmann
Grasdorf

Mit etlichen Besuchern hat die Interessengemeinschaft der Vereine und Verbände am Sonnabend das diesjährige Grasdorfer Brunnenfest gefeiert. Besonders gewürdigt wurde diesmal das 30-jährige Bestehen des Festes. Tatsächlich beginnt dessen Geschichte sogar noch ein paar Jahre vorher, wie der Vorsitzende Dieter Oberwelland erläuterte: „Die Stadt hat ab 1982 das Spätsommerfest ausgerichtet. 1986 und 1987 hieß die Veranstaltung Abschied vom Sommer.“ 1988 übernahm dann die Interessengemeinschaft die Organisation und entschied sich für den Namen Brunnenfest.

„Beteiligt sind Vereine aus Grasdorf, Laatzen-Mitte und Alt-Laatzen“, sagte Oberwelland. Er sei sich allerdings nicht sicher, wie lange die Interessengemeinschaft das Fest noch ausrichten kann. „Es wird immer schwieriger, Vertreter aus Vereinen zu finden, die sich ehrenamtlich an der Organisation beteiligen wollen.“ Dass vorherige Planungen durchaus aufwendig sind, zeigten die zahlreiche Aktionen, die auf dem Fest am Sonnabend angeboten wurden.

30 Jahre Brunnenfest: Etliche besuchten die größte Feier Grasdorfs am Sonnabend mit Musik, Tanz und der Feuershow von Chris Spencer.

Gefeiert wurde auch diesmal an mehreren Orten in Grasdorf gleichzeitig. Nach der offiziellen Eröffnung durch Oberwelland um 15 Uhr am Sportplatz präsentierte eine Kindergruppe des VfL Grasdorf eine Aufführung, die sich an dem Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ orientierte. Anschließend lud der Liedermacher Matthias Lück mit einem lauten „Ahoi“ unter anderem zum Singen von Liedern über Seefahrer ein. Den gesamten Nachmittag über sorgten Sportgruppen für das weitere Programm am Sportplatz.

Auf dem Weg zur Kirche hatten verschiedene Vereine ihre Stände aufgebaut, auch das Netzwerk für Flüchtlinge war vertreten. Die Vereine sorgten auch für das kulinarische Angebot, das vom Fischbrötchen über Bratwürstchen bis zur Champignonpfanne reichte. Dazu gab es unter anderem Bier, Wein und auch Lüttje Lagen. Vor der Kirche hatten Kinder eine großen Flohmarkt aufgebaut, der auch etliche neugierige Erwachsene anlockte. In der Kirche konnten gleich zwei Ausstellungen besichtigt werden. Eine präsentierte die Geschichte des Brunnenfestes, die andere dokumentierte die Bombennacht in Grasdorf vor 75 Jahren, bei der 80 Prozent des Dorfs zerstört wurden.

Immer wieder gab es auch verschiedene Aufführungen zu sehen. Viele Besucher lockten zum Beispiel die orientalischen Tänze der Gruppe Marsalla aus dem Kunstkreis Laatzen an. Die Kinder erfreuten sich an Angeboten wie Trampolinspringen, Dosenwerfen und der Hüpfburg.

Richtig spektakulär wurde es dann am Abend: Chris Spencer zog mit seiner Feuershow etliche Blicke auf sich – diesmal vor der Kulisse der St.-Marien-Kirche statt am Brunnen. Anlässlich des runden Fest-Geburtstags entflammte der Feuerschlucker am Ende eine feurige „30“ vor der Kirche.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bestseller-Autorin Monika Bittl liest am Mittwoch, 26. September, aus ihrem Roman „Man muss auch mal loslassen können“. Beginn ist um 20 Uhr in der Buchhandlung Decius im Leine-Center.

16.09.2018

Wegen Gleisarbeiten an der Birkenstraße fahren seit Samstagabend an und bis Montagfrüh keine Stadtbahnen mehr durch Laatzen. Alternativ pendeln Busse zwischen den Endhaltestellen und der Peiner Straße.

15.09.2018

Beim Abbiegen auf die B 443 bei Rethen fuhr der Fahrer eines Mercedes frontal in einen Lastwagen der Post. Der 24-Jährige und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt.

16.09.2018