Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Mit Pinsel, Farbe und 130 Quadratmeter Holz
Umland Langenhagen Mit Pinsel, Farbe und 130 Quadratmeter Holz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 10.10.2018
Jacqueline Hellfeuer und Conrad Peuschel helfen Muhammed (16) beim Lasieren des Holzes. Quelle: Stephan Hartung
Langenhagen

Hier gibt es nicht nur helfende, sondern vor allem malende Hände: Der Jugendtreff Wiesenau wird derzeit immer schöner und bunter. In der zweiten Herbstferienwoche war die Außenfassade an der Reihe. Viele Jugendliche beteiligten sich der Aktion, griffen zu Pinsel und Farbe.

„Wir haben hier im Jugendtreff einen Kern von zehn bis 15 ständigen Besuchern. Schön, dass viele von ihnen mitgemacht haben“, sagte Conrad Peuschel von der Abteilung Hochbau der Stadt Langenhagen. Er beaufsichtigt die Jugendlichen genauso wie Jacqueline Hellfeuer vom Fachdienst Kinder und Jugend. Als Experten sind Dachdecker und Zimmermänner dabei.

Unter den Freiwilligen ist auch Muhammed. Er pinselt eifrig orange Farbe auf die Holzlatten, die später die äußere Verkleidung darstellen werden. „Das mache ich gern. Es macht Spaß. Ich bin jeden Tag hier“, sagt der 16-Jährige. Und gefällt ihm die Farbe? „Na klar, ich war auch dafür.“ Im Vorfeld hatte die Stadt Langenhagen die Jugendlichen nach ihrer Meinung gefragt, welchen neuen Anstrich der Jugendtreff im wahrsten Sinne erhalten sollte.

Die Jugendliche packen bei der Verschönerung ihres Jugendtreffs Wiesenau mit an. Quelle: Stephan Hartung

Am Mittwoch ist gewissermaßen Ruhetag. Für die fleißigen Jugendlichen, aber auch für die Bretter. Denn 130 Quadratmeter behandeltes Holz müssen schließlich erstmal trocknen. Donnerstag und Freitag geht es dann weiter mit dem Feinschliff. „Ganz werden wir aber in den Herbstferien nicht fertig werden“, sagt Peuschel. Auf ein paar Tage kommt es aber auch nicht mehr an. Denn in den vergangenen Wochen erhielt der Jugendtreff wirklich eine Generalüberholung – von einer Dacherneuerung bis hin zur neuen Dämmung der Außenfassade. „Wer einige Zeit nicht mehr im Jugendtreff Wiesenau war, wird ihn vielleicht nicht mehr wiedererkennen“, sagt Peuschel und lacht.

Von Stephan Hartung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Rhapsody“ heißt das neue Programm, mit dem das Duo Iris Hammer (Mandoline) und Heiko Holzknecht (Gitarre) in der Elisabethkirche zu Gast sein wird. Das Konzert beginnt am 14. Oktober um 17 Uhr.

09.10.2018

Die Polizei sucht nach einem etwa 40-jährigen Mann, der am Montagabend versucht hat, die Postbank am City Center Langenhagen mit einer Waffe zu überfallen. Dabei wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt.

09.10.2018

Nach sieben Jahren Diskussion geht es nun los: Im Eichenpark lässt die Stadt einen „Pfad der Sinne“ anlegen. Die Eröffnung fällt zusammen mit dem Ausscheiden des Initiators, des Seniorenbeirats.

12.10.2018