Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Einbrecher stehlen Mercedes aus Werkstatt
Umland Langenhagen Einbrecher stehlen Mercedes aus Werkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 13.09.2018
Einbrecher haben in einer Autowerkstatt hohen Schaden angerichtet. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Godshorn

Bei dem Einbruch in eine Autowerkstatt an der Berliner Allee in Godshorn haben Unbekannte hohen Schaden angerichtet. Nach Auskunft von Alexander Zimbehl, Leiter des Langenhagener Einsatz- und Streifendienste, entwendeten die Einbrecher in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch unter anderem einen in dem Betrieb zur Reparatur stehenden Mercedes eines Kunden.

Nachdem die Täter in die Firma gewaltsam eingedrungen waren, wurden zunächst diverse Schränke durchwühlt, zudem versuchten sie, einen Tresor zu entwenden. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei erbeuteten die Einbrecher zumindest einen dort deponierten Bargeldbetrag in bislang unbekannter Höhe. Auch an den Fahrzeugschlüssel des Mercedes gelangten sie. Mit diesem Fahrzeug flüchteten die Diebe schließlich. Der Schaden dürfte nach Angaben Zimbehls mehrere Zehntausend Euro betragen.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 1094215.

Die Ermittler prüfen nun auch Zusammenhänge zu einem Einbruch in eine Autowerkstatt am Rudolf-Wiesel-Weg im benachbarten Vinnhorst. Dort hatten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag einen Audi Q 5 gestohlen. Das Fahrzeug wurde gegen 4 Uhr – ob absichtlich oder versehentlich – aber auf alle Fälle spektakulär im Mittelkanal versenkt. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und bemerkte einen mit hoher Geschwindigkeit flüchtenden Audi A8. Anhand des notierten Kennzeichens ermittelte die Polizei daraufhin einen 19 Jahre alten Langenhagener. Ein Richter ordnete dann eine Durchsuchung der Wohnung des jungen Mannes an. Diese ergab aber keine weiteren Hinweise, teilte Polizeisprecher Andre Puiu weiter mit. Gleichwohl muss sich der Heranwachsende nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. Der Langenhagener streitet die Tat aber ab.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwoch in Langenhagen zwei Menschen verletzt worden. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 20.000 Euro.

13.09.2018

Nach zehn Monaten: Die Anlage am Bultwiesenweg ist fertig. 180 Kinder aus dem Schulenburger Wohngebiet profitieren nun von einem erneuerten Spielplatz. Die Stadt hat etwa 140.000 Euro investiert.

13.09.2018

Die Bundespolizei hat am Flughafen Hannover-Langenhagen eine Frau aufgehalten, die per Haftbefehl gesucht wurde. Der 28-Jährige wollte nach Bulgarien fliegen, war aber wegen Betrugs zu einer Geldstrafe verurteilt worden – die nicht beglichen war.

12.09.2018
Anzeige