Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Fighting Day bringt Erlös für Kinder
Umland Langenhagen Fighting Day bringt Erlös für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 09.10.2018
Trainer Netzati Giounous (links) gibt seinem Schützling Shayan Houshanki einige Anweisungen. Quelle: Debbie Jayne Kinsey
Langenhagen

Zum dritten Mal hat der Verein für Breitensport Langenhagen (VfB) den Charity Niedersachsen Fighting Day ausgetragen. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zu Gute. Umgebung, Tag und Uhrzeit waren ungewöhnlich für eine solch große Kampfveranstaltung: Sonntagvormittag ging es los, Austragungsort war die IGS-Sporthalle, keine Show mit Nummerngirls. „Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Daher machen wir auch keine kommerzielle Veranstaltung“, sagt Arne Pohlmeyer, Trainer der den Kampftag ausrichtenden VfB-Sparte „MMA & Muay Thai“. Muay Thai ist die Übersetzung von Thailändischem Boxen.

Der Ausrichtung des Vereins wegen und aufgrund des sozialen Hintergrunds waren unter den 68 aus Niedersachsen, Bremen und Hessen anwesenden Kämpfern – jeweils aus Vereinen oder Kampfsportschulen – weder Profis noch erfahrene Amateure. „Einige haben ihren ersten Kampf überhaupt absolviert“, berichtet Pohlmeyer, zugleich Organisator vom Fighting Day. Weil die Jugendarbeit beim VfB einen großen Stellenwert einnimmt, waren auch viele Kinder im Einsatz.

In der Spitze waren etwa 250 Zuschauer anwesend – eine Resonanz, die Pohlmeyer erfreut. Damit dürften genug Einnahmen aus Eintrittsgeldern vorhanden sein, damit dem Charity-Anlass entsprechend Geld einem sozialen Zweck zugute kommen kann. Der genaue Erlös steht noch nicht fest, da bittet Pohlmeyer noch um etwas Geduld. „Wir hatten ja auch Kosten, beispielsweise für das Schiedsgericht. Es wird noch ein paar Tage dauern, bis wir Kassensturz gemacht haben.“ Er gehe jedoch davon aus, dass eine schöne Summe übrig bleibt. „Und damit werden wir in Langenhagen wieder eine soziale Einrichtung, die sich um Kinder kümmert, unterstützen.“

Von Stephan Hartung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das monatelange Warten der Kinder auf einen neuen Spielturm am Spielplatz Riedgrasweg ist vorüber. Zur Einweihung konnten die Kinder mit einem Eiswagen feiern.

08.10.2018

Die Feuerwehr Langenhagen hat am Sonntagabend lose Dachziegel auf einem Haus an der Walsroder Straße gesichert. Zuvor waren bereits Ziegel auf den Gehweg gefallen. Verletzt wurde niemand.

08.10.2018
Langenhagen Langenhagen/Burgwedel/Wedemark/Isernhagen - Neue Kirchenkreis-Helferin ist katholisch

Theresa Reisch absolviert seit September ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kirchenkreisjugenddienst Burgwedel-Langenhagen. Die Katholikin bewarb sich nach der Teilnahme an einer Jugendleiterschulung.

08.10.2018