Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Feuerwehr löscht brennenden Grasstreifen
Umland Langenhagen Feuerwehr löscht brennenden Grasstreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 03.07.2018
Die Feuerwehr ist wegen eines Flächenbrandes ausgerückt. Quelle: Privat
Anzeige
Kaltenweide

Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide ist am Montag um 16.50 Uhr zu einem Flächenbrand an die Straße Auf der Heide Ecke Kananoher Straße gerufen worden. Nach Auskunft eines Sprechers der Feuerwehr brannte auf einem Feld eine etwa 30 Quadratmeter große Grasfläche. Seinen Angaben zufolge hatten Anwohner bereits mithilfe von Gartenschläuchen gegen die Flammen gekämpft. Aus diesem Grund mussten die Ehrenamtlichen lediglich noch versteckte Glutnester ablöschen. Unter der Leitung von Florian Köpke waren 15 Feuerwehrleute mit 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie haben sich schon warmgelaufen: Beim großen Festumzug ist eine Abordnung der Langenhagener Schützen-Gemeinschaft durch Hannover marschiert. Quasi im Vorgriff auf das eigene Schützenfest im August.

06.07.2018

32 Teams haben im Quartierstreff Wiesenau die Weltmeisterschaft ausgetragen – und zwar im Kickern. Dabei spielten sie den Spielplan der Fußball-WM nach. Mit jedoch ganz anderen Ergebnissen.

06.07.2018

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Ermittlungen wegen Misshandlungsvorwürfen gegen die Abschiebehaft in Langenhagen eingestellt. Insassen hatten dem Personal im März vorgeworfen, sie zu schlagen.

05.07.2018
Anzeige