Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Flughafenstraße nach Unfall wieder freigegeben
Umland Langenhagen Flughafenstraße nach Unfall wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 07.12.2018
Ein havarierter Lastwagen hat am Freitag auf der B 522 für erhebliche Behinderungen gesorgt. Der Fahrer hat großes Glück gehabt. Ein Baumstamm durchbohrte auf der Beifahrerseite die Windschutzscheibe. Quelle: Stephan Bommert (Feuerwehr)
Langenhagen

Gegen 2.30 Uhr war ein Sattelschlepper mit Auflieger auf der Flughafenstraße – der Bundesstraße 522 – zwischen Am Pferdemarkt und der Abfahrt Godshorn – in Richtung Hannover von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. In der Folge blieb die Strecke bis 9 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze weiträumig über die Münchner und Langenhagener Straße umgeleitet. Es kam seinen Angaben zufolge zu erheblichen Behinderungen.

Da zunächst nicht ganz klar war, ob das Fahrzeug Gefahrstoffe geladen hatte, wurde um 3.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Neben dem Messzug aus Godshorn wurden nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Stephan Bommert auch Kräfte aus Langenhagen alarmiert. Seinen Angaben zufolge konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden. Und der Fahrer des Sattelzugs habe erhebliches Glück gehabt. In Höhe der Beifahrerseite durchbohrte ein dicker Baumstamm die Windschutzscheibe. Der Mann blieb aber unverletzt und konnte sich selbst aus der Kabine befreien.

Wie Götze weiter mitteilte, gestaltete sich die Bergung des 40-Tonners als äußerst schwierig. Letztlich waren drei Abschleppfahrzeuge nötig, um das schwere Gefährt aus dem Graben zu ziehen. Das gelang schließlich zur Mittagszeit. Zwar sei aus dem havarierten Lastwagen Diesel ausgelaufen, doch der Kraftstoff konnte aufgefangen werden. Die ebenfalls verständigte Untere Wasserbehörde der Region konnte schließlich ebenfalls Entwarnung geben. Für die Umwelt habe keine Gefahr bestanden. Über die Höhe des Schadens oder die Unfallursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Übermüdung oder Alkoholeinfluss konnte Götze aber ausschließen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie hier.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Burgwedel Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen - Landessuperintendentin weiß zu beeindrucken

„Sie hat uns umgehauen.“ Mit diesem Fazit haben Maren Konradt und Ole Mewes aus der Kirchenkreisjugend Burgwedel-Langenhagen ihr Treffen mit der Landessuperintendentin Petra Bahr kommentiert.

06.12.2018

Der Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethkirche, Eisschwimmen am Silbersee, Weihnachtskonzert im CCL und NKR-Typisierungsaktion: Das und mehr ist am Wochenende in Langenhagen los.

06.12.2018

Trotz angespannter kommunaler Finanzen: Die CDU fordert den Neubau einer Drei-Feld-Halle in Engelbostel. Die SPD ist grundsätzlich auch dafür, will aber zuvor ein Gesamtkonzept für die Schule entwickeln.

06.12.2018