Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Frauenkulturfest lockt mit Kunst und Kabarett
Umland Langenhagen Frauenkulturfest lockt mit Kunst und Kabarett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 24.02.2018
Kabarettistin Karin Zimny gastiert mit ihrem Programm "Dirndlalarm" im daunstärs. Quelle: Privat
Anzeige
Langenhagen

 Das diesjährige Frauenkulturfest der Langenhagener Volkshochschule (VHS) steht unter dem Motto „Frauen – Metamorphose“ und beginnt am Freitag, 9. März, um 17.30 Uhr im VHS-Treffpunkt, Konrad-Adenauer-Straße 17, in Langenhagen.

Das Programm startet mit der Eröffnung der Ausstellung „Häutungen“. Dabei werden Arbeiten der Isernhagener Künstlerin Rosemarie Gaede gezeigt. Bei ihren Bildern geht es um die Faszination des Morbiden, des Verfalls und der Verwandlung, den Grenzen des Lebens und um verlorene Erinnerungen. Jedes Bild der Künstlerin erzähle eine Geschichte und lasse dem Betrachter doch Raum für eigene Gedanken und Assoziationen, heißt es in der Programmankündigung. Die Ausstellung ist bis Mittwoch, 11. April, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr zu sehen.

Autorin stellt Buch vor

Um 18 Uhr stellt dann Bärbel Kerber ihr Buch „Das innere Korsett“ vor. Dass Frauen trotz bester Qualifikationen oft nicht vorankommen, liegt laut Kerber und ihrer Mitautorin Gabriela Häfner an den Rollenklischees, die Frauen immer noch von klein auf anerzogen werden. Welche Macht die allgegenwärtigen Rollenbilder haben, wie sie Frauen ausbremsen und bereits Mädchen in ihrem Selbstbewusstsein schwächen, will die Journalistin und promovierte Wissenschaftsexpertin in ihrem Vortrag aufdecken. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Dirndlalarm im daunstärs

Weiter geht es ab 20 Uhr mit Kabarettistin Karin Zimny. Sie gastiert mit ihrem Programm „Dirndlalarm“ im daunstärs. Vom Dirndlfieber gepackt, schlüpft die nach eigenen Angaben dünne Ruhrpottkomödiantin begeistert in die üppige Tracht und findet heraus, dass Integration auch attraktiv sein kann. Frau Zimny nimmt kein Blatt vor den Mund und hält mit ihren „weißblonden“ Geschichten alle auf Trab. Sie begeistere mit einer eindrucksvollen Stimme und einem ebenso erstaunlichen Musikrepertoire aus Evergreens und Popsongs, heißt es vom Veranstalter. Die Kabarettistin selbst verspricht ihrem Publikum Dirndlalarm, ein Kabarett und Comedy Programm mit satirischen Haken, humorvollen Ösen, komödiantischen Wollstrümpfen und pointierten High Heels. Der Eintritt kostet 15 Euro pro Person.

Info: Karten für die Lesung von Bärbel Kerber und den Auftritt von Kabarettistin Karin Zimny gibt es in der VHS-Geschäftsstelle im Eichenpark, in der Buchhandlung Böhnert im CCL sowie gegebenenfalls an der Abendkasse. 

Von Julia Polley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Passagen, die Autor Tim Pröse an diesem Abend im VHS-Treffpunkt aus seinem Buch „Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler“ vorträgt, gehen an den Zuhörern sichtlich nicht spurlos vorüber. 

11.03.2018
Langenhagen Langenhagen/Burgwedel/Isernhagen/Wedemark - Frauen laden zum Weltgebetstag am 2. März ein

Der ökumenische Weltgebetstag der Frauen wird inzwischen in mehr als 100 Ländern weltweit gefeiert. Am 2. März gibt es auch im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen vier Gottesdienste. 

21.02.2018

Im Sanierungsgebiet „Soziale Stadt – Wiesenau“ ist nun das erste private Vorhaben abgeschlossen worden. Familie Nimmich hat das Fördergeld in eine Fassadensanierung und neue Fenster investiert.

21.02.2018
Anzeige