Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Anwohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht

Langenhagen Anwohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht

Eine Bewohnerin eines Hauses am Spreeweg hat einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Der so auf frischer Tat Ertappte konnte entkommen. Nun wird der Unbekannte von der Polizei gesucht.

Voriger Artikel
Bewaffnete Räuber überfallen Kino
Nächster Artikel
Simon Benne spricht über das „Umsonst“ im Leben

Ein Einbrecher ist in Langenhagen von einer Hausbewohnerin überrascht worden.

Quelle: Symbolbild

Langenhagen.  Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses am Spreeweg hat am Montag  gegen 17.45 Uhr einen Einbrecher in ihren vier Wänden erwischt. Als der Unbekannte die Eigentümerin erblickte, flüchtete er sofort.

Nach Auskunft eines Sprechers der Polizei Langenhagen hatte der Täter zunächst ein Fenster im Keller aufgehebelt. Anschließend gelangte er so ins Erd- und dann  ins Obergeschoss. Dort traf er auf die Bewohnern. Der Täter flüchtete sofort – offenbar ohne Beute. Der Unbekannte soll nach Angaben der Polizei ein südländisches Aussehen gehabt haben. Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215. 

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr