Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Feuerwehr erhält Präsent auf den letzten Drücker  

Langenhagen Feuerwehr erhält Präsent auf den letzten Drücker  

Auf den letzten Drücker hat Bürgermeister Mirko Heuer die Langenhagener Ortsfeuerwehr im Jubiläumsjahr beschenkt. Zunächst nur symbolisch. Denn das eigentliche Präsent kann nur bei schönem Wetter hergestellt werden. 

Voriger Artikel
HAZ-Redakteur steht auf der Laienkanzel
Nächster Artikel
Symphoniker und ACL spielen für gute Sache

Bürgermeister Mirko Heuer überreicht an Jens Heindorf (links) und Moritz Fischer ein symbolisches Geschenk.

Quelle: Sven Warnecke

Langenhagen. Da hat sich die Stadtverwaltung dann aber doch noch beeilt: Quasi auf den sprichwörtlich letzten Drücker überreichte Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer jetzt der Ortsfeuerwehr zum 125-jährigen Bestehen in diesem Jahr ein symbolisches Präsent. Die angesprayte Holzwand zeigt modellhaft das neue Löschgruppenfahrzeug (LF) mit dem Kennzeichen H-L 31.

Bürgermeister Mirko Heuer überreicht an Jens Heindorf (links) und Moritz Fischer ein symbolisches Geschenk

Bürgermeister Mirko Heuer überreicht an Jens Heindorf (links) und Moritz Fischer ein symbolisches Geschenk.

Quelle: Sven Warnecke

Ursprünglich, so Heuer bei der Übergabe des Geschenks an Langenhagens Ortsbrandmeister Jens Heindorf und dessen Stellvertreter Moritz Fischer, sollte anlässlich des Jubiläums das Trafohäuschen auf dem Parkplatz vor dem Schulzentrum mit Motiven der Feuerwehr in 3D-Optik verziert werden. Doch diese Idee habe das Wetter im Sommer regelrecht „verhagelt“, berichtet Heuer, der im Frühjahr selbst erst erfolgreich die Truppmann-Ausbildung der Feuerwehr absolviert hatte. Wie das künftige Kunstwerk genau aussehen solle, sei indes noch nicht ganz klar. Klar ist indes, dass nach erfolgter Ausschreibung im nächsten Jahr Sprayer aus Berlin zu Werke gehen sollen. 

Der Bürgermeister hatte für die Ehrenamtlichen zudem noch eine Urkunde im Gepäck. Darauf die Aufschrift als klare Botschaft: "Stark für Langenhagen". „Und ihr habt einen starken Auftritt“, lobte Heuer auch angesichts der inzwischen fast 400 Einsätze der Langenhagener Ortsfeuerwehr. 

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr