Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ein Dankeschön mit stockender Stimme
Umland Langenhagen Nachrichten Ein Dankeschön mit stockender Stimme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 29.03.2018
Regina Reimers-Schlichte (links) und Hans-Hermann Roggendorf (rechts) bedanken sich bei Ewald Driemel (von links) und Heiner Biester. Quelle: Stephan Hartung
Anzeige
Langenhagen

 Es ist zwar eine Tradition, was aber einen Rekord nicht ausschließt: Der MTV Engelbostel-Schulenburg hat wieder zu einem Frühschoppen eingeladen, um den für den Verein ehrenamtlich Tätigen und deren Partner für das gezeigte Engagement zu danken. 160 Personen drängten sich nun in den Saal von Luhmanns Gasthaus Zur Post – so viel wie noch nie zuvor bei dieser Veranstaltung.

Besondere Dankesworte erhielten die Personen, die die Abteilungen des MTV in der Vergangenheit mitgeprägt haben. So baute Heiner Biester die Handballabteilung neu auf, fungierte als Leiter und Schiedsrichterobmann. Ewald Driemel wiederum prägte die Abteilung Fußball, stand ihr vor und legte die Basis für den aktuellen Aufschwung. 

Apropos Fußball, apropos Aufschwung: Der Jugendbereich steht aktuell so gut da wie noch nie – auch wegen Wolfgang Laas, dem „Mister Fußball“ aus Engelbostel. Das war für den Kreisverband Hannover-Land im Niedersächsischen Fußballverband ein passender Anlass, um den Kreisvorsitzenden Fritz Redeker und seinen Stellvertreter Eberhard Wacker in die Langenhagener Ortschaft zu schicken. Ihre Würdigung für Laas, dazu die Tatsache, dass dieser mittlerweile in den „Club 100“ des Deutschen Fußball-Bundes als einer von 100 bundesweit herausragenden Ehrenamtlichen aufgenommen worden ist – das alles wirkte wie ein Preis fürs Lebenswerk für Wolfgang Laas.

Geprägt hat den MTV auch Hans-Hermann Roggendorf. Der aktuelle Vorsitzende wird sich im nächsten Februar, wie er bereits angekündigt hatte, nicht mehr zur Wahl stellen. Dies wiederholte er beim Danke-Frühschoppen und verwies darauf, dass diese Veranstaltung seine letzte als Vorsitzender war – dabei stockte dem MTV-Chef hörbar die Stimme. Dies lässt für die Mitgliederversammlung 2019 viele Emotionen erwarten. Und eben auch Spannung, wer der Nachfolger wird.

 

Von Stephan Hartung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nachrichten Paracelsus-Klinik am Silbersee - So sieht der Alltag von Pflegern aus

Pflege – Katastrophe oder Berufung? Oder beides? Ein Besuch auf einer Station der Paracelsus-Klinik am Silbersee zeigt: Die Menschen, die sich dort um die Patienten kümmern, haben jede Hilfe verdient. Ein „Ausprobiert“ der berührenden Art. 

28.03.2018

Dinge gibt´s, die gibt es eigentlich nicht: Ein heißer Grill in einer Damentoilette eines Unternehmens hat nun die Feuerwehr Engelbostel auf den Plan gerufen. Auch andere Ortsfeuerwehren sind ausgerückt.

25.03.2018

Ein familiärer Streit ist am Sonnabend an der Berliner Allee in Godshorn eskaliert. In der Folge setzte ein 34-Jähriger einen Teleskopschlagstock ein. Zwei Menschen wurden  verletzt.

25.03.2018
Anzeige