Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebe versenken Tresor im Silbersee
Umland Langenhagen Nachrichten Diebe versenken Tresor im Silbersee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 31.05.2018
Die Polizei sucht nach Einbrüchen die Täter und bittet um Zeugenhinweise. Quelle: Symbolbild
Langenhagen/Kaltenweide

Die Polizei sucht Unbekannte, die im Silbersee einen Tresor versenkt haben. Vermutlich ein Beuteteil aus einem Einbruch. Nach Auskunft von Rüdiger Vieglahn, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatten Badegäste am Montag gegen 16 Uhr am nordöstlichen Ufer des Silbersees den Behälter entdeckt. Dieser wurde anschließend von der Feuerwehr geborgen. „Der Tresor und der Inhalt werden sichergestellt“, berichtet der Beamte. In ihm befanden sich Personaldokumente. „Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird sich mit den Geschädigten in Verbindung setzen“, kündigt Vieglahn an.

Ermittelt wird auch nach dem Einbruch in den Maja-Bauwagen. Das Gefährt wurde zwischen dem 22. und 29. Mai an der Pfeifengrasstraße in Kaltenweide aufgebrochen. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und anschließend zwei BMX-Räder gestohlen. Hinweise erbittet das Langenhagener Kommissariat unter der Telefonnummer (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein etwa 25 Jahre alter Mann hat sich am Dienstag im Langenhagener Flughafen vor zwei Frauen entblößt. Nun sucht die Polizei nach dem Exhibitionisten.

30.05.2018

Tierrischer Besuch bei der Langenhagener Polizei: Eine Ringelnatter hat sich im Kommissariat eingenistet und so einen sicheren Unterschlupf gefunden. Am Mittwoch ist die Schlange „enttarnt“ worden.

30.05.2018

In sind im Mai 1803 Menschen ohne Job registriert. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,1 Prozent und damit so niedrig wie seit Jahren nicht mehr.

02.06.2018