Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° stark bewölkt

Navigation:
Brennender Mülleimer löst Alarm aus

Langenhagen Brennender Mülleimer löst Alarm aus

Gleich mehrmals sind am Dienstagvormittag Langenhagener Ortsfeuerwehren alarmiert worden. Neben einem brennenden Mülleimer wurden die Ehrenamtlichen wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage sowie wegen einer hilflosen Person gerufen.

Voriger Artikel
Der doppelte Martin
Nächster Artikel
Generalprobe für die Wasserwelt

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst sind am Dienstag an die Walsroder Straße ausgerückt.

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage rief die Ortsfeuerwehr Langenhagen um 9.09 Uhr an den Rohdehof. Mit einem Großaufgebot rückten daraufhin die Ehrenamtlichen zur Klinik aus. Allerdings konnte der dort brennende Mülleimer von Mitarbeitern noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden, berichtet deren Sprecher Christian Hasse. Die Ursache für den Brand steht noch nicht fest. 

Parallel dazu wurde die Feuerwehr Engelbostel wegen einer durch technischen Defekt ausgelösten Brandmeldeanlage zum Tower des Flughafens gerufen.

Die Langenhagener Ortsfeuerwehr wurde erneut um 12.11 Uhr alarmiert. Die Meldung lautete „Hilflose Person hinter Tür“, berichtet Feuerwehrsprecher Hasse weiter. Die Ehrenamtlichen rückten mit der Drehleiter und dem Rüstwagen zu einem Mehrfamilienhaus an der Walsroder Straße aus. Zudem wurde ein Rettungswagen gerufen. Allerdings konnte der Bewohner selbst die Tür öffnen, die Feuerwehr wieder einrücken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr