Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten IGS Langenhagen präsentiert eigenes Musical
Umland Langenhagen Nachrichten IGS Langenhagen präsentiert eigenes Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 21.05.2018
Die Musical-AG der IGS Langenhagen hat das Musical "Alles" weitgehend selbst produziert. Quelle: Oliver Krebs
Langenhagen

 Was soll aus mir nur werden? Wer sind meine wahren Freunde? Finde ich meine große Liebe? Schaffe ich meinen Schulabschluss? Fragen über Fragen, die die Schüler an der IGS Langenhagen beschäftigen. Und sie kommen zu der Erkenntnis: Alles ergibt sich von allein, wir müssen nur auf uns selbst vertrauen.

„Alles“ – so heißt auch das Musical unter der Leitung der Musiklehrerinnen Katharina Lewandowski und Rocio Heimbach, für das die 30 Siebt- bis Zehntklässler der Musical-AG in den vergangenen Wochen intensiv geprobt haben. „Die Schüler haben die Texte selbst geschrieben“, erzählt Rocio Heimbach. Musikalisch sind viele bekannte Songs zu hören, aber ein Lied stammt aus der Feder ihres Sohnes Jeremias. Die Besucher des Musicals können sich auf zehn tolle Songs und eine einfallsreiche Choreographie freuen.

Kurz zum Inhalt: In einem Jugendzentrum freuen sich die Schüler aufs Wochenende; verschiedene Charaktere prallen aufeinander. Bei den einen stehen Karriere und Geld im Vordergrund; sie wollen den Schein wahren. Die anderen leben weitaus bewusster. Und dann ist da noch der Betreuer Kai, der die Weisheit mit Löffeln gefressen hat und mit Sprüchen wie „Alles ergibt sich von allein“ oder „Vertraut auf euch“ um die Ecke kommt. Zu hören sind im Musical unter anderem Stücke wie „Girls just want to have Fun“, „Celebration“ oder auch der „Earth Song“. Und „Feuer“ – ein Lied, das deutlich machen soll, niemals sein inneres Feuer zu verlieren, seine Träume zu verwirklichen und sich selbst treu zu bleiben.

Information: Wer die Aufführung mit viel Tanz, Gesang und einer starken Choreographie nicht verpassen möchte, sollte sich zwei Termine vormerken: „Alles“ läuft am Donnerstag, 24. Mai, sowie am Freitag, 25. Mai, jeweils ab 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums an der Konrad-Adenauer-Straße. Die Abendkasse öffnet jeweils eine halbe Stunde vorher; Tickets für Erwachsene kosten fünf Euro, für Kinder und Jugendliche drei Euro. Reservierungen sind unter denTelefonnummern (0178) 1 68 09 67 oder (0178) 5 06 72 35 möglich sowie unter igs.musical@gmail.com per E-Mail.

Von Oliver Krebs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kaltenweider Schützen feiern über das gesamte Pfingstwochenende mit Umzügen, Ehrungen und viel Musik. 

20.05.2018

An der Adolf-Reichwein-Schule beteiligen Kinder sich bei der Umgestaltung des Pausenhofs. Bei gutem Wetter künftig Unterricht im Grünen Klassenzimmer?

20.05.2018

Langenhagens Gleichstellungsbeauftragte ist angekommen: Nach mehreren Umzügen hat Christina Mundlos ihre neuen Räume im VHS-Pavillon im Eichenpark bezogen. Im Winter ist Beratung im Rathaus möglich.

20.05.2018