Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Drei Chöre treten in Martinsgemeinde auf
Umland Langenhagen Nachrichten Drei Chöre treten in Martinsgemeinde auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.09.2017
Der Gemischte Chor Brink-Langenhagen tritt in Engelbostel auf. Quelle: privat
Anzeige
Engelbostel

"Herbsttöne in Engelbostel" - ein bunt gemischtes Konzertprogramm wird am Sonnabend, 9. September, in der Martinskirchengemeinde Engelbostel-Schulenburg präsentiert. Drei Chöre des Niedersächsischen Chorverbandes werden um 19 Uhr in der Martinskirche an der Kirchstraße ihr Können unter Beweis stellen. Unter dem Titel "Herbst-Töne" stellen die Ensembles ein Teil ihres Repertoire vor. "Von Klassik bis Pop ist alles dabei", weiß Silvia Hoppe, Vorsitzende der Chorregion und Vizepräsidentin im Niedersächsischen Chorverband.

Aus dem eigenen Stadtgebiet tritt der Gemischte Chor Brink-Langenhagen unter neuer Leitung von Ilas Nicevic auf. Als Gäste werden zudem die Kinder- und Jugendkantorei aus Großenheidorn unter der Leitung von Matthias Schwieger sowie der Kammerchor Herrenhausen auf die Bühne geholt.

Der Einlass ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Von Laura Ebeling

Vorbehaltlich der Zustimmung des Langenhagener Verwaltungsausschusses (VA) soll der Vorplatz des Bahnhofs Pferdemarkt aufgewertet werden. Einstimmig hat das der Verkehrsausschuss empfohlen. Das millionenschwere Projekt wird teils von Bund und Land bezuschusst.

Sven Warnecke 09.09.2017

Die Stadtverwaltung lässt im Gewerbegebiet Godshorn derzeit einige Straßen sanieren. Dafür muss ab Donnerstag der Abschnitt der Schwabenstraße gesperrt werden. Darauf weist Rathaussprecherin Juliane Stahl hin. Im gleichen Zuge kann die sanierte Fahrbahn der Hessenstraße wieder freigegeben werden.

Sven Warnecke 09.09.2017

Gut 200 Gäste haben im Vinnhorster Restaurant Trocadero das 20-jährige Bestehen des Vereins Hilfe für das junge Leben gefeiert. Mit dabei waren viele Kinder und Jugendliche aus Bijeljina, zudem eine Delegation aus der bosnischen Stadt mit Bürgermeister Mico Micic an der Spitze.

09.09.2017
Anzeige