Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Drei Chöre treten in Martinsgemeinde auf

Langenhagen Drei Chöre treten in Martinsgemeinde auf

Drei Chöre des Niedersächsischen Chorverbandes treten am Sonnabend, 9. September, in der Martinskirchengemeinde Engelbostel-Schulenburg auf. Das Programm ist vielseitig und abwechsungsreich.

Voriger Artikel
Ausschuss gibt grünes Licht für Umbau
Nächster Artikel
Autoknacker bauen Radio aus Toyota aus

Der Gemischte Chor Brink-Langenhagen tritt in Engelbostel auf.

Quelle: privat

Engelbostel. "Herbsttöne in Engelbostel" - ein bunt gemischtes Konzertprogramm wird am Sonnabend, 9. September, in der Martinskirchengemeinde Engelbostel-Schulenburg präsentiert. Drei Chöre des Niedersächsischen Chorverbandes werden um 19 Uhr in der Martinskirche an der Kirchstraße ihr Können unter Beweis stellen. Unter dem Titel "Herbst-Töne" stellen die Ensembles ein Teil ihres Repertoire vor. "Von Klassik bis Pop ist alles dabei", weiß Silvia Hoppe, Vorsitzende der Chorregion und Vizepräsidentin im Niedersächsischen Chorverband.

Aus dem eigenen Stadtgebiet tritt der Gemischte Chor Brink-Langenhagen unter neuer Leitung von Ilas Nicevic auf. Als Gäste werden zudem die Kinder- und Jugendkantorei aus Großenheidorn unter der Leitung von Matthias Schwieger sowie der Kammerchor Herrenhausen auf die Bühne geholt.

Der Einlass ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Von Laura Ebeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr