Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Senior stürzt beim Kochen: Essen brennt an

Langenhagen Senior stürzt beim Kochen: Essen brennt an

Die  Feuerwehr ist am Montag mehrmals ausgerückt. In einem Fall war ein Senior beim Kochen gestürzt – in der Folge brannte das Essen an. Dank Rauchmelder verlief der Einsatz für den Mann glimpflich.

Voriger Artikel
Autoknacker stehlen mobile Navigationsgeräte
Nächster Artikel
Ausgelaufener Benzinkanister alarmiert Anwohner

Die Feuerwehr Langenhagen ist am Montag mehrmals ausgerückt.

Quelle: Symbolbild (Warnecke)

Langenhagen.  Die Ortsfeuerwehr Langenhagen ist am Montag um 14.48 Uhr an die Emil-Berliner-Straße gerufen worden. In einer Wohnung war ein älterer Mann nach Angaben von Feuerwehrsprecher Florian Bierschwale beim Kochen unglücklich gestürzt und konnte nicht mehr alleine aufstehen. In der Folge brannte das Essen an. Doch Glück im Unglück: Der installierte Rauchwarnmelder schlug an und alarmierte die Nachbarn, die dann die Retter riefen. Die  Einsatzkräfte brachen die Wohnungstür auf und konnten den Verunfallten dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr zog zudem das Essen vom Herd und belüftete die Wohnung.

Nur kurze Zeit vorher waren die Ehrenamtlichen um 14.37 Uhr zu einem Einsatz an die Kurt-Schumacher-Allee gerufen worden. Auch dort sollte sich eine hilflose Person in einer Wohnung befinden. Die  Feuerwehrkräfte aus Langenhagen, Godshorn und Krähenwinkel brachen die Eingangstür auf und übergaben schließlich das Opfer und den Einsatzort an den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst. 

Bereits um 8.15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Engelbostel an die Heinz-Peter-Piper Straße zum Flughafen gerufen. Dort hatte ein Feuermelder angeschlagen. Allerdings brauchten die Einsatzkräfte nicht aktiv werden. Das Gerät war beim Duschen vom entstehenden Wasserdampf ausgelöst worden. 

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr