Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten WM-Talk: Thorsten Legat im City Center Langenhagen
Umland Langenhagen Nachrichten WM-Talk: Thorsten Legat im City Center Langenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 12.06.2018
Thorsten Legat kommt ins CCL nach Langenhagen. Quelle: Foto: dpa/obs/Stefan Menne
Langenhagen

 Mehr als 240 Spiele in der Fußball-Bundesliga, Deutscher Meister mit Werder Bremen und dreimaliger DFB-Pokalsieger: Thorsten Legat hat in seiner aktiven Fußballkarriere viel erlebt. Am Sonnabend, 16. Juni, kommt der 49-Jährige ins City Center und spricht über die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Denn nur einen Tag später später absolviert die Mannschaft von Trainer Joachim Löw ihr erstes WM-Spiel gegen Mexiko.

Viel Erfahrung mit dem Adler auf der Brust hat Legat allerdings nicht. Der gebürtige Bochumer – ein Junge des Ruhrpotts – absolvierte lediglich ein Spiel für die deutsche U21-Nationalelf. In aller Munde ist der frühere Mittelfeldspieler aber vor allem durch seine zahlreichen Ausflüge in diverse TV-Formate wie das Dschungelcamp oder Promi Big Brother und seine markigen Sprüche, mit denen er immer wieder aneckt. Im australischen Dschungel etablierte er unter anderem die Kölner Mundart „Kasalla“ in den Sprachgebrauch vieler Jugendlicher.

Thorsten Legat regt sich im Dschungelcamp auf. Quelle: dpa

Auch über seine Karriere nach der Karriere wird Legat beim WM-Talk mit Moderator Oliver Krebs sprechen – genauso wie über seine Trainerstationen im gehobenen Amateurfußball und seinen im September geplanten Kampf im Mixed Martial Arts (gemischte Kampfkünste) gegen Fitnessmodel Dominic Harrison. Nach dem Gespräch wird der Ex-Profi auf eine Torwand schießen und Autogramme unterschreiben.

„Meet & Greet“ gewinnen

Thorsten Legat kommt am Sonnabend, 16. Juni, zum WM-Talk auf die CCL-Bühne am Brunnen. Los geht es um 12 Uhr. Ab etwa 13.30 Uhr unterschreibt der frühere Bundesliga-Profi vor dem Kiosk im CCL Autogramme. Ab 15 Uhr können sich unter anderem zwei Leser dieser Zeitung mit dem 49-Jährigen bei einem „Meet & Greet“ im Madsack-Media-Store austauschen. Wer Legat mit Fragen löchern möchte, kann sich bis 13. Juni unter langenhagen@haz.de bewerben. Das Stichwort ist Thorsten Legat.

Von Sascha Priesemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Damit der Schwerlastverkehr am Berliner Platz künftig einfacher auf die Klusriede abbiegen kann, vergrößert die Stadt den Radius der Fahrspur. Beginn der Arbeiten ist am Dienstag, 12. Juni.

11.06.2018

Mehr als drei Meter hoch ist am Sonnabend gegen 11 Uhr eine Wasserfontäne auf dem Marktplatz gesprudelt, nachdem ein Standbetreiber einen Hydranten umgefahren hatte.

10.06.2018

Wegen einer gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei Langenhagen nach einer Schlägerei am Wochenende. Einen Tatverdächtigen konnten die Ermittler festnehmen.

10.06.2018