Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nachbarn verhindern zweimal einen Einbruch
Umland Langenhagen Nachrichten Nachbarn verhindern zweimal einen Einbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 17.04.2018
Wer hat die Einbrecher am Sattelhof und an der Karlsbader Straße gesehen? Quelle: Symbolbild
Langenhagen

 Aufmerksame Nachbarn haben am Montag gleich zwei Einbrüche verhindert. Sie konnten der Polizei zudem die Täter beschreiben, nun hoffen die Ermittler auf weitere Zeugen.

Zunächst drangen zwei unbekannte Männer am Montag zwischen 10.40 und 10.50 Uhr in ein Mehrfamilienhaus am Sattelhof ein. Dort versuchten sie, die Tür einer Wohnung aufzuhebeln. Dabei wurden sie von einem Nachbarn gestört, sie gelangten nicht in die Wohnung und konnten flüchten. Beide Täter sind etwa 1,75 Meter groß, etwa 30 Jahre alt und schlank. Ein Täter war bekleidet mit einer blauen Strickjacke, Jeans und einem grauen Basecap. Er soll osteuropäisch aussehen. Sein Komplize trug eine beigefarbene Steppjacke und gleichfarbiges Basecap sowie einen Rucksack. Er hatte ein südosteuropäisches Aussehen.

Zwischen 9.45 und 20 Uhr am Montag versuchten zwei Einbrecher, in ein Einfamilienhaus an der Karlsbader Straße einzudringen. Auch bei dieser Tat fiel das Duo einem aufmerksamen Nachbarn auf, es entkam unerkannt. In diesem Fall waren beide Männer ebenfalls 1,75 Meter groß und zwischen 35 und 40 Jahre alt. Ein Täter war schlank, hatte einen dunklen Teint und schwarze Haare. Er trug eine dunkle Jacke, ein Sweatshirt mit orangefarbenen und roten Applikationen sowie eine Jeans. Sein Komplize war korpulent und hatte dunkle, lichte Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen Jeans, blauen Jacke und einem blauen Sweatshirt. Beide Männer hatten ein osteuropäisches Aussehen.

Aufgrund der ähnlichen Beschreibung der Täter schließt die Polizei einen Zusammenhang zwischen den Einbruchsversuchen nicht aus. Zeugen, denen die Männer ebenfalls aufgefallen sind, sollten sich unter Telefon (0511) 1094215 bei der Polizei melden. 

Von Antje Bi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrheitlich hat der Bildungsausschuss am Montag die Einführung von Lerngruppen – besondere Klassen für Kinder mit dem Förderbedarf Lernen – an der IGS Süd und an der Robert-Koch-Realschule abgelehnt.

20.04.2018

Immer öfter kracht es rund um das CCL – das ergibt sich aus der Verkehrsunfallstatistik, die die Polizei Langenhagen jetzt vorgestellt hat. Und: Vor allem Senioren waren an den Kollisionen beteiligt..

20.04.2018

Im Januar hat Hündin Frieda ihre Prüfung bestanden und ist seitdem regelmäßig in der Kindertagesstätte Eentje Rummert im Einsatz. Dort hilft sie den Vorschulkindern beim Rechnen und gibt ihnen reichlich Selbstvertrauen.

20.04.2018