Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Unbekannter sägt Fahrradrahmen an
Umland Langenhagen Unbekannter sägt Fahrradrahmen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 11.10.2018
Wer hat in Wiesenau den Rahmen eines Fahrrades angesägt? Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Wer hat in der Nacht zu Mittwoch am Sonnenweg in Wiesenau den Rahmen eines Fahrrades angesägt? Dies versucht jetzt die Polizei Langenhagen zu ermitteln. Der 56-jährige Eigentümer des Fahrrades wollte am Mittwoch gegen 7 Uhr mit dem Rad losfahren. Während der Fahrt jedoch brach der Rahmen auseinander, der Mann stürzte und verletzte sich dabei leicht. Bei näherer Untersuchung des Rades entdeckte der Eigentümer, dass der Rahmen zuvor angesägt worden war. Wer Hinweise geben kann, erreicht die Polizei Langenhagen an der Ostpassage sowie telefonisch unter (0511) 1094215.

Von Rebekka Neander

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Team GLIEM hat im Rathaus Langenhagen eine Ausstellung eröffnet. Unterdessen ist die Freigabe der mittlerweile 111. Station in Vorbereitung, die besonders historischen Wert hat.

11.10.2018

Gisela und Andreas Hartmann präsentieren Namibia mit einer Multivisions-Reisereportage. Los geht es am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr im CineMotion.

11.10.2018

Engelbostel bekommt die erste Bannmeile: Von Februar an ist das Klusmoor vor der Grundschule zu Beginn und am Ende des Unterrichts nicht nur für Elterntaxis gesperrt.

13.10.2018