Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Tafel erhält 10.000 Euro für neues Kühlfahrzeug

Langenhagen Tafel erhält 10.000 Euro für neues Kühlfahrzeug

Über gleich zwei Spenden kann sich die Langenhagener Tafel freuen. Von Lidl gibt es einen Scheck über 10.000 Euro, die Firma John Glet Arbeitsschutz spendet Schürzen und Regenjacken.

Voriger Artikel
Avacon lässt Bäume unter Stromtrasse fällen
Nächster Artikel
Grundschüler freuen sich über 16 neue Rollbretter

Ursel Cieslik, Jutta Holtmann und Frauke Brüning nehmen die Spenden von Nikola Jelic (Lidl), Paolo Reupke, und Helga Dreßel (beide John Glet Arbeitsschutz) entgegen.

Quelle: Privat

Langenhagen.  Jede Spende hilft der Langenhagener Tafel – egal, ob sie sehr groß ist oder kleiner ausfällt. Über eine große Spende können sich die Tafel-Mitarbeiter nun vom Lebensmitteldiscounter Lidl freuen. 

Verkaufsleiter Nikola Jelic hat der Tafel-Vorsitzenden Jutta Holtmann und ihrem Team einen Scheck über 10.000 Euro mitgebracht. Das gesamte Geld ist über den Pfandspendeknopf zusammengekommen, der inzwischen an über 6.000 Pfandautomaten angebracht ist. Die Tafel hatte sich um Fördermittel bei ihrem Bundesverband beworben und den Zuschlag bekommen. 

Das Geld ist bereits in ein neues Kühlfahrzeug investiert worden. „Mit dem neuen Wagen sind wir in der Lage, den Transport unserer Kühlware weiterhin optimal zu gewährleisten“, sagt Holtmann. Verkaufsleiter Jelic freut sich, dass die Kunden die bundesweite Aktion des Lebensmitteldiscounters in großem Umfang unterstützen. „Mit der Pfandspende können die Tafeln über die klassische Lebensmittelabgabe hinaus gezielt gefördert werden“, sagt Jelic. Insgesamt sind bei der Aktion bislang 14 Millionen Euro zusammengekommen. 

Darüber hinaus hat das Langenhagener Tafel-Team Schürzen und Regenjacken erhalten. Die örtliche Firma John Glet Arbeitsschutz stattete die Mitarbeiter mit der Arbeitskleidung aus. „Die regionale Verbindung ist uns genauso wichtig, wie die Teilnahme an bundesweiten Projekten“, erklärt Holtmann. 

Von Julia Polley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Langenhagen
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr