Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Aligse
Aligse
Lehrte
Breite Mehrheit: Lehrtes Politiker sind nahezu ausnahmslos für die Fortführung des Planverfahrens zur Ansiedlung des Aldi-Logistikzentrums.

Die Vorarbeiten für das Aldi-Logistikzentrum gehen trotz der Proteste aus Aligse unvermindert weiter. Bau- und Umweltausschuss haben jetzt mehrheitlich Ja zum Fortgang des Planverfahrens gesagt.

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Kreatives aus Kolshorn: Kerstin Rohde (von links) schaut sich am Stand von Birte Zellmer und Karina Kolles einen selbstgenähten Tannenbaum aus Stoff an.

Der Gemeinschaftsweihnachtsmarkt der drei Dörfer Aligse, Kolshorn und Röddensen hat am Wochenende auch in diesem Jahr wieder den Auftakt der Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet Lehrte gemacht. 

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Das neue Heft der Reihe Lehrter Land & Leute ist erschienen.

Man sieht es dem Heft zwar nicht an, aber die aktuelle Ausgabe des Magazins "Lehrter Land & Leute", das jetzt in den Handel gekommen ist, stellt eine kleine Zäsur dar. Erstmals ist das Magazin von Sandra Bialek von der Firma SB Mediengestaltung aus Lehrte herausgegeben worden.

mehr
Lehrte
Wer ist dafür und wer dagegen? Der Ortsrat Aligse stimmt über den Fortgang der Planungen für das Aldi-Logistikzentrum ab.

Die heftige Kontroverse um das geplante Aldi-Logistiklager bei Aligse geht weiter. Rund 150 Bürger haben jetzt eine vierstündige Ortsratssitzung erlebt, die mit einer ungewöhnlichen Abstimmung endete.

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Bei dem Brand in der Aligser Fleischerei Schlüter ist ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden.

Die Ursache für den Brand in der Fleischerei Schlüter in Aligse steht fest. Laut Polizei hat ein technischer Defekt in einer elektrischen Leitung das Feuer ausgelöst.

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Nein zum Logistikzentrum: Die Bürgerinitiative Aligse-Kolshorn Röddensen macht jetzt auch mit einer Online-Petition gegen das geplante Aldi-Logistikzentrum im Ort Front.

Mit einem offenen Brief an den Rat und Bürgermeister Klaus Sidortschuk hat die Bürgerinitiative Aligse-Kolshorn-Röddensen noch einmal ihre Kritik am geplanten Aldi-Logistiklager in Aligse untermauert.

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Bis Anfang Dezember ist die Dammfeldstraße zwischen den Einmündungen in die Straßen An der Feuerwache und Im Grund halbseitig gesperrt. Eine Baustellenampel sorgt für die Verkehrsregelung.

Wer von Lehrte über Aligse nach Burgdorf fahren will, sollte bis Anfang Dezember etwas mehr Zeit einplanen. Wegen Kanalbauarbeiten ist die Dammfeldstraße halbseitig gesperrt. 

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Die ehrenamtlichen Streifengänger suchen Verstärkung für ihre Kontrollgänge durch den Lehrter Ortsteil. 

Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit treiben sich vermehrt zwielichtige Gestalten mit ebensolchen Absichten in Wohnvierteln herum. Das zeigen die steigenden Wohnungseinbrüche. Um diesem Treiben etwas entgegenzusetzen, haben sich bereits 1993 in Aligse die Streifengänger zusammengetan. Diese suchen jetzt Verstärkung.

mehr
Lehrte
SPD fordert ein Lärmgutachten im Zusammenhang mit dem Aldi-Logistikzentrum.

In der kontroversen Debatte über die Ansiedlung eines Aldi-Logistikzentrums bei Aligse macht die SPD-Ortsabteilung einen neuen Vorstoß: Sie fordert eine Lärmgutachten für den südlichen Ortsrand.

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Die Aueschüler haben schon bei der Generalprobe viel Spaß.

Die Aueschüler aus Aligse und Steinwedel haben im Mitmachzirkus Rasch Akrobatik, Zauberkunststücke und Tierdressuren einstudiert. Viele Kinder wuchsen dabei über sich hinaus.

  • Kommentare
mehr
Lehrte
Die Mitarbeiterinnen der drei Kitas tauschen sich regelmäßig über ihre Erfahrungen aus.

In vielen Kindertagesstätten steigt der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung - während das Sprachniveau sinkt. Dem will das Bundesprogramm "Sprach-Kitas" in Einrichtungen mit mehr als 50 Prozent Migrantenkindern entgegensteuern. In Lehrte nehmen drei Kindergärten am Projekt teil.

mehr
Lehrte
Das Thema "Aldi-Logistikzentrum" bringt die Aligser auf die Palme: Nahezu 100 Gäste drängen sich im Saal des Landgasthauses, um der Ortsratssitzung beizuwohnen.

Die Kontroverse um das geplante Aldi-Logistikzentrum bei Aligse wird immer heftiger. Bei einer Sitzung des Ortsrats Aligse-Kolshorn-Röddensen am Dienstagabend gab es zwar wenig Neues zu dem Thema, dafür hagelte es aber Kritik und Anschuldigungen gegen die Mitglieder des Gremiums.

mehr
1 3 4 ... 43