Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Diebe zapfen Diesel aus Bagger ab
Umland Lehrte Diebe zapfen Diesel aus Bagger ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 25.07.2018
Diebe dringen in den Gewerbepark bei Arpke ein. Quelle: Symbolbild
Arpke

Hochwertiges Werkzeug und Dieselkraftstoff: Das ist die Beute, welche Einbrecher in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände des Dia-Gewerkeparks an der Straße Zum Hämeler Wald bei Arpke gemacht haben. Nach Angaben der Polizei schnitten die Unbekannten eine Umzäunung auf, um auf das weitläufige Gelände zu kommen, auf dem mehrere Firmen ihre Niederlassungen haben. Dort brachen die Eindringlinge mehrere Container auf, in denen sich unter anderem die Werkzeuge befanden.

Darüber hinaus müssen die Täter mehrere große Flüssigkeitsbehälter bei sich gehabt haben. Aus dem Tank eines Baggers zapften sie rund 140 Liter Kraftstoff ab. Den Schaden gibt die Polizei mit insgesamt rund 10.000 Euro an. Hinweise auf die Täter hat sie bislang noch nicht. Den Zeitraum des Einbruchs grenzen die Ermittler auf 0.40 Uhr bis 7.10 Uhr ein.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bahn lässt die Gleise auf der Strecke zwischen Lehrte und Burgdorf erneuern und hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Doch passiert es, dass der Bus in der Nacht einfach nicht kommt.

24.07.2018

Die Vorbereitungen für das Lehrter Schützenfest am Wochenende laufen auf Hochtouren. Bei praller Sonne und über 30 Grad müssen Arbeiter bis spätestens Mittwochabend Zelte und Fahrgeschäfte aufbauen.

24.07.2018

Hitze, Trockenheit, Sahara-Sommer: Die Stadt Lehrte kommt mit dem Wässern ihrer Grünflächen kaum noch nach. Daher bittet sie Grundstücksbesitzer um Hilfe – speziell bei der Bewässerung junger Bäume.

24.07.2018