Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Jörg Schüttauf glänzt als Operettenkönig
Umland Lehrte Jörg Schüttauf glänzt als Operettenkönig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 21.11.2018
Der Mann mit den weißen Handschuhen: Jörg Schüttauf verkörpert den Operettenkönig Paul Abraham in all seinen Facetten. Quelle: Susanne Hanke
Lehrte

Im schwarzen Frack, mit Taktstock und weißen Handschuhen: So steht der Schauspieler Jörg Schüttauf auf einem Podest vor der Bühne im Kurt-Hirschfeld Forum und dirigiert ein imaginäres Orchester. Immer wieder kritisiert er die „Musiker“ im Saal, bis ihm das Tempo oder das Gefühl für die Melodie gefallen. Die Illusion ist perfekt – und das Publikum im Kurt-Hirschfeld Forum mittendrin in der Inszenierung des „Operettenkönigs von Berlin“.

Die tragische Figur des Komponisten Paul Abraham spielte Schüttauf mit Leidenschaft und einer inneren Unrast, die ihn von der Bühne weg immer wieder in den Zuschauerraum trieb. So beobachtete er von da aus etwa die Probe seiner Sängerin (gespielt von Susanne Bard), die dem Meister zu wenig Vibrato in ihre Stimme legte. Die wunderbaren Melodien begleitete Jens-Uwe Günther am Piano.

Das Wechselspiel entwickelte einen dramatischen Sog, der dieser tragischen Geschichte gerecht wurde. Abraham revolutionierte in den Dreißigerjahren die heitere Muse und feierte europaweit Erfolge. Der Aufstieg des jüdischen Tonsetzers endete jedoch mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten. Es folgten Vertreibung, Flucht, Erfolglosigkeit und Wahnsinn. Schüttauf gelang es, die schleichende seelische Demontage und den schmalen Grat zwischen Euphorie und Wahnsinn auszuloten. Er wechselte nicht nur vom eleganten Frack zum abgetragenen Mantel und am Ende in die weiße Anstaltskleidung, sondern veränderte Schritt für Schritt seine Körperhaltung zur tragischen Figur.

Von Oliver Kühn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Lehrter SPD-Ortsverein geht mit einer unveränderten Führungsmannschaft in das Jahr der Bürgermeister- und Europawahl. In einer Versammlung wurde der Aligser Bodo Wiechmann als Vorsitzender bestätigt.

21.11.2018

Die SPD-Ortsratsfraktion in Immensen stellt einen spektakulären Antrag. Sie fordert eine Umgehungsstraße für das häufig vom Durchgangsverkehr überlastete Dorf. Und auch einen Radweg nach Burgdorf wünschen sich die Sozialdemokraten.

21.11.2018

Der Lehrter Weihnachtsmarkt ist schon eröffnet – zumindest im Mini-Format. Das Lehrter Museumsstellwerk Lpf öffnet am Sonntag, 25. November, wieder seine Türen für Besucher und zeigt in seiner Eisenbahnlandschaft wieder etwa ganz Besonderes.

21.11.2018