Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Diebe brechen einen weiteren Mercedes Sprinter auf
Umland Lehrte Diebe brechen einen weiteren Mercedes Sprinter auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 26.02.2019
Die Polizei in Lehrte vermeldet erneut einen Einbruch in einen Mercedes Sprinter. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Am vergangenen Wochenende sind nicht allein an der Ahltener Straße zwei Firmenfahrzeuge vom Typ Mercedes Sprinter aufgebrochen worden. Auch an der Gneisenaustraße kam es zu solch einer Tat. Die Polizei teilte jetzt mit, dass unbekannte Täter dort im Zeitraum zwischen Sonnabend, 18.30 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, einen solchen Kleintranspoerter aufgebrochen haben. Aus dem Fahrzeug stahlen sie Werkzeug im Wert von insgesamt rund 2500 Euro. Die Ermittler sehen einen Zusammenhang mit den Taten an der Ahltener Straße. Dort waren ebenfalls Werkzeuge aus den Sprintern entwendet worden. Diese Taten hatten sich am Sonnabendabend abgespielt. Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen sind hierzulande immer noch Realität“, findet Lehrtes Gleichstellungsbeauftragte Freya Markowis. Der Weltfrauentag weist darauf hin – auch in Lehrte.

26.02.2019

In diesen Tagen ist Naturfotograf Bernd Mossmann eigentlich auf der Suche nach den ersten Störchen: Doch auch die Winterlinge, Krokusse und Insekten auf einem Immenser Hof haben es auf die Speicherkarte seiner Kamera geschafft. Wundervolle Impressionen einen frühen Frühlings.

26.02.2019

Der Schriftsteller und ehemalige HAZ-Redakteur Heinrich Thies liest in der St.-Antonius-Kirche in Immensen aus seinem Buch „Fesche Lola, brave Liesel“ . Er gewährt dabei Einblicke in das Leben der völlig ungleichen Schwestern Marlene Dietrich und Elisabeth Will.

01.03.2019