Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Drei Personen bei Unfall in Hämelerwald verletzt
Umland Lehrte Drei Personen bei Unfall in Hämelerwald verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 17.03.2019
Die drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Symbolbild
Hämelerwald

Bei einem Verkehrsunfall in Hämelerwald sind am Freitagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Ein 40-jähriger Autofahrer war mit seinem Ford gegen 15.45 Uhr auf der Niedersachsenstraße (L 413) unterwegs und wollte an der Kreuzung Gewerbestraße nach links abbiegen. Dabei hat er nach Angaben der Polizei Lehrte vermutlich krankheitsbedingt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, war in den Gegenverkehr geraten und mit einem Renault Twingo zusammengestoßen. Die Fahrer beider Autos sowie der Beifahrer im Ford wurden dabei leicht verletzt und mussten von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Uta Blohm ist die neue Krankenhausseelsorgerin im Lehrter Krankenhaus und im Klinkum Wahrendorff in Ilten und Köthenwald. Superintendentin Sabine Preuschoff hat die Pastorin am Sonntag im Gottesdienst in der Markuskirche in den Dienst eingeführt.

17.03.2019

Vor einem mit Eltern und Großeltern gut gefüllten Saal spielen 40 junge Blockflötisten der Musikschule Ostkreis ein Konzert. Die Bandbreite reicht von der Renaissance bis in die Gegenwart.

17.03.2019

Die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover hat eine Ausstellung mit Werken von Geflüchteten im AWO Seniorenzentrum im Gloria Park eröffnet.

18.03.2019