Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ausgelassen, aber gepflegt ins neue Jahr

Lehrte Ausgelassen, aber gepflegt ins neue Jahr

Ausgelassen, aber gepflegt: 220 Gäste tanzen bei Tanzschule Jegella im Lehrter Rathaus ins neue Jahr.

Voriger Artikel
Ohne Helfer läuft nichts beim Silvesterlauf
Nächster Artikel
Motorradverein bittet zur 20. Lehrter Rocknacht

Anstoßen um Mitternacht: Ausgelassen, aber gepflegt begrüßen 220 Gäste das neue Jahr.

Quelle: Privat

Lehrte.  Ausgelassen Party machen, aber dennoch gepflegt feiern – das war Silvester das Motto der Feier im Rathaus. Die Tanzschule Jegella hatte zu ihrer Sause mit Diskjockey eingeladen, und rund 220 Gäste, die meisten ab 35 Jahren aufwärts, ließen sich das Angebot nicht entgehen. Dominierten bei argentinischem Tango, südamerikanischer Rumba oder Wiener Walzer anfangs noch die Paare mit sicher einstudierter Schrittfolge, wurde es bei den Oldies aus den Siebziger- und Achtzigerjahren und aktuellen Charthits schnell leger. Da zuckten die Arme in die Luft, und um Mitternacht kam noch ein Glas Sekt dazu, als mitten auf der Tanzfläche auf das neue Jahr angestoßen wurde. Da übernahm dann auch Oliver Jegella die Regler am Mischpult von DJ Alexander. „Viele Gäste sind bis 4 Uhr geblieben“, freut sich der Veranstalter. Schon am Neujahrsmorgen kamen die ersten Reaktionen. „Vielen Dank für das gelungene Fest, es hat riesigen Spaß gemacht“, mailte etwa eine Lehrterin. „Wir sind alle fünf bis zum Schluss geblieben.“ Ruhiger als sonst ging es auf dem Rathausplatz zu. „Es wurde weniger geknallt als früher“, hat Jegella beobachtet.ok

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten