Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tunnel wird erst im Juli neu gestrichen
Umland Lehrte Nachrichten Tunnel wird erst im Juli neu gestrichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 21.05.2018
Der Bahnhofstunnel in Lehrte bekommt erst im Juli frische weiße Farbe. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

 Die Verschönerung des Bahnhofstunnels lässt noch etwas auf sich warten. Ursprünglich sollten die Wände in der Unterführung zwischen Bahnhofstraße und Neuem Zentrum im Mai weiß gestrichen werden. Jetzt ist der 2. Juli als Starttermin für die Aktion genannt worden. Die Begründung dafür ist nicht etwa eine Verzögerung bei den Handwerkern, sondern die Hoffnung, dass in der Zeit der Sommerferien im Tunnel deutlich weniger Fußgänger unterwegs sind, die von den Malerarbeiten behindert werden.

Markus Baumgarten, Leiter des Fachdienstes für Straße und Verkehr im Rathaus, informierte jetzt zunächst die Mitglieder des Bauausschusses über die Verzögerung. Man lege die Arbeiten ganz bewusst auf die Ferien, sagte er.

Auf eine Schönheitskur wartet der Bahnhofstunnel schon lange. Bereits im Jahr 2014 war politisch gefordert worden, die vielen Lehrtern schummrig und dunkel anmutende Unterführung freundlicher und sicherer zu machen. Jetzt stehen dafür 25.000 Euro zur Verfügung. Die Malerarbeiten an den Wänden sollen 13.000 Euro kosten. Was mit dem restlichen Geld passiert, steht noch nicht genau fest. Möglicherweise bekommt auch die Holzdecke neue Farbe. Dafür waren allerdings schon vor einiger Zeit Kosten von rund 20.000 Euro aufgerufen worden.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Megaleise, die für mehr Lärmschutz am Megahub klagt, bekommt breite politische Rückendeckung. Auch die SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch sagt Unterstützung zu.

20.05.2018

Am Landgericht ist ein Prozess gegen einen 34-jährigen Lehrter vorerst geplatzt. Dem Mann wird schwere Vergewaltigung vorgeworfen. Sein mutmaßliches Opfer erschien aber nicht vor dem Richter.

20.05.2018

Die Lehrter Polizei fahndet nach Autodieben, die in der Nacht zu Mittwoch einen an der Straßburger Straße geparkten weißen DB Sprinter gestohlen haben.

20.05.2018