Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Einbrüche in den Vormittagsstunden
Umland Lehrte Nachrichten Zwei Einbrüche in den Vormittagsstunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.09.2017
Von Achim Gückel
In Röddensen und Arpke hat es Einbrüche in Wohnhäuser gegeben. Quelle: f
Anzeige
Röddensen/Arpke

Genaue Aussagen darüber, wie hoch der Wert der Beute in Röddensen ist, macht die Lehrter Polizei nicht. Sie hat auch für beide Einbrüche noch keine Hinweise auf den jeweiligen Täter. Der Vorfall an der Doktorstraße in Arpke lässt sich allerdings zeitlich sehr genau eingrenzen. Er muss laut derzeitigem Ermittlungsstand am Montag zwischen 9 und 9.45 Uhr geschehen sein. Der Einbrecher versuchte dort offenbar zunächst vergeblich, ein Fenster aufzuhebeln, hatte dann aber an einem zweiten Erfolg. In dem Einfamilienhaus durchsuchte er dann alle Räume, nahm aber kein Diebesgut mit.

Die Tat in Röddensen spielte sich zwischen 8 und 12 Uhr an einem Zweifamilienhaus ab. Dort ging der Unbekannte ein Fenster der Erdgeschosswohnung  an und hatte bereit im ersten Anlauf Erfolg.

Ein Einbrecher ist in der Nacht zum Montag in die Gaststätte am Dürerring eingedrungen. Er versuchte dort, einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Als das misslang, riss er den Kasten mit den Sparfächern von der Wand und stahl ihn.

Achim Gückel 12.09.2017

Labrador Leo ist ein echtes Energiebündel. Wenn sein Herrchen Kevin Burckhardt den Frisbee ins Becken wirft, springt der zweijährige Rüde mit Wonne hinterher und paddelt los, was das Zeug hält. Rund 25 Hunde sind am Montagabend beim ersten Hundeschwimmen im Aprker Waldbad dabei gewesen.

Achim Gückel 15.09.2017

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ist am Montag auf Tour durch den Osten der Region Hannover gewesen. Er besuchte das Naturfreundehaus Grafhorn und das dortige Eisenzeithaus. Außerdem sah er sich in der neuen Geschäftsstelle von HAZ und NP in Burgdorf und beim SV Lehrte 06 um.

Achim Gückel 14.09.2017
Anzeige