Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Anderes Kino Lehrte:
Umland Lehrte Nachrichten Anderes Kino Lehrte:
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 01.01.2018
Mit funkigen Grooves serviert Elephant Walk leichte Kost nach den üppigen Festtagen. Quelle: Susanne Hanke
Anzeige
Lehrte

 Da lag die Weihnachtsgans wohl noch schwer im Magen. Denn das Publikum im Anderen Kino geriet nur langsam in Tanzlaune. Und das lag garantiert nicht an der 17 Zoll Ban“ oder Elephant Walk, die mit ihrem groovigen Sound den Konzertabend rockten.

Mit gitarrenbetontem, sogenannten Modern Blues Rock und einem Sänger, für den stillstehen ein Fremdwort sein muss, zog die 17 Zoll Band aus Hänigsen alle Register, um Bewegungsmuffel zu animieren. „Da – da hinten hat sich etwas bewegt“, sagte Sänger Thorsten gut gelaunt und blieb ganz einfach optimistisch. Dass die Jungs auf der Bühne ihren Spaß hatten, war deutlich zu spüren. Und bei der Coverversion der klassischen Soulnummer „Superstition“ von Stevie Wonder war dann auch das Publikum mit im Boot.

„Tanzt euch warm, das ist die letzte Gelegenheit im Jahr 2017“, forderte auch Frontmann und Sänger Matthias Möller von Elephant Walk, die als zweite Band des Abends das Ruder übernahmen und sich im Funk-, Soul- und Bluesgewässer tummelte. Kraftvolle drei-stimmige Bläsersätze trafen hier auf frische Gitarrensoli und eine emotionsgeladene Stimme, die sich zu einem runden, groovigen Klangkörper zusammenfanden.

Die Spezialisten für Coverversionen in ihrem ganz eigenen Stil machten auch vor Jimi Hendrix’ „Freedom“ nicht halt und gaben eine Prise Funk dazu. „ Aber wir holen auch den Blues für euch raus“, kündigte Möller an. „Entspannt euch.“ So gab es für die gut 100 Besucher des Konzertabends viel zu genießen – und letztlich bewegten sich doch viele zu den tanzbar aufgeladenen Rhythmen.

Von Susanne Hanke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemütliche Raclette-Runde in den eigenen vier Wänden oder große Silvesterparty mit Tanz und üppigem Buffet: Die Lehrter feiern den Jahreswechsel auf ganz unterschiedliche Weise. 

29.12.2017

Keine Branche ist so wetterabhängig wie die Landwirtschaft. Das Jahr 2017 mit Trockenheit im Winter,  Nachtfrost im April und Dauerregen seit Sommer stellt die Bauern vor große Herausforderungen.

01.01.2018

Es war das lokale Wetterereignis des zurückliegenden Jahres: Der Sturm Xavier hat am 5. Oktober in Lehrte allein 55 Bäume auf öffentlichem Grund zerstört. Im neuen Jahr soll es Nachpflanzungen geben.

29.12.2017
Anzeige