Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bande stiehlt Einkaufswagen voller Ware
Umland Lehrte Nachrichten Bande stiehlt Einkaufswagen voller Ware
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 14.06.2018
Schauplatz eines groß angelegten Diebeszugs: Der Lidl-Markt an der Sehnder Nordstraße. Quelle: Kühn (Archiv)
Anzeige
Sehnde/Hämelerwald

Sie haben einen randvollen Einkaufswagen aus dem Lidl-Markt an der Nordstraße in Sehnde geschoben, ohne zu bezahlen. In Hämelerwald nahm die Polizei dann die dreiköpfige Diebesbande, zu der noch zwei weitere Personen gehören sollen, fest. Die Beute hatten die drei 35, 40 und 49 Jahre alten Männer noch im Kofferraum ihres Wagens. Jetzt sitzt einer der Täter in Haft. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor.

Der Diebstahl in dem viel frequentierten Sehnder Supermarkt ereignete sich bereits am Freitag gegen 15.50 Uhr. Nach Darstellung der Polizei soll einer der Männer den vollen Einkaufswagen vor sich her geschoben haben, während andere Mitglieder der Bande die Kassiererin ablenkten. Zeugen bemerkten jedoch, was sich abspielte und informierten schließlich Angestellte des Markts. Diese wiederum riefen die Polizei.

Den Ordnungshütern gelang es, den Wagen der Diebesbande ausfindig zu machen. An einer Verfolgung über etliche Kilometer waren auch Beamte aus Peine und Ilsede beteiligt. In Hämelerwald stoppte die Polizei schließlich den Wagen und nahm die drei Insassen fest. In dem Auto fanden die Ermittler noch allerlei Dinge, die mutmaßlich von weiteren Diebstählen in Supermärkten stammen. Im Lidl-Markt in Sehnde hatte es die Bande insbesondere auf Süßigkeiten und andere Lebensmittel abgesehen, sagte ein Sprecher des Lehrter Kommissariats. Die Diebe hätten die Beute gleich kartonweise gestohlen.

Von den drei Festgenommenen, die im Lidl-Markt mutmaßlich noch Hilfe von zwei weiteren Bandenmitgliedern hatten, kam schließlich nur jener mit dem Haftbefehl nicht wieder frei. Die zwei anderen wurden vorläufig wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei hofft nun , dass sich Zeugen des Diebstahls im Lidl-Markt melden. Gesucht werden insbesondere jene Kunden, die die Angestellten aufmerksam gemacht hatten. Das Kommissariat in Lehrte ist unter Telefon (05132) 8270 erreichbar.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Verein der Freunde Historischer Fahrzeuge in Immensen ist der Jubel groß. Er hat jetzt bei einer bundesweiten Aktion von Coca-Cola den vierten Platz belegt – und damit 10.000 Euro gewonnen.

14.06.2018

Feuerwehreinsatz an der Industriestraße: Auf einem Firmengelände stehen am Sonntagnachmittag rund 50 Bahnschwellen in Flammen.

13.06.2018

Die Flucht vor der Polizei hat für einen 37-jährigen Uetzer in Steinwedel ein jähes Ende genommen. Der Mann fuhr unter dem Einfluss von Drogen gegen den mannshohen Findling am Brinkplatz.

13.06.2018
Anzeige