Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten ICE bleibt bei Lehrte liegen und wird evakuiert
Umland Lehrte Nachrichten ICE bleibt bei Lehrte liegen und wird evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 20.03.2017
Quelle: privat/M
Lehrte

Die Störung eines Stromabnehmers hatte den Zug um kurz vor 22 Uhr lahmgelegt, wie in Bahnsprecher berichtet. Wie Bilder aus dem Inneren des Zuges zeigen, fiel im Inneren das Licht aus. Wie ein Betroffener berichtet, reagierten die Fahrgäste "etwas panisch". Unter Notbeleuchtung mussten die Insassen den Zug verlassen. Da sich der Zug bereits am Bahnsteig befand, verlief die Evakuierung ohne Zwischenfälle. Die Bundespolizei wurde von der Bahn nicht alarmiert, wie ein Sprecher der Behörde auf Nachfrage am Montag mitteilt. Allerdings befanden sich offenbar einige Beamte in dem Zug, die den Passagieren gemeinsam mit den Zugbegleitern dabei halfen, den ICE zu verlassen.

Ein ICE ist bei Immensen (Lehrte) wegen eines technischen Defekts liegen geblieben. Die Fahrgäste mussten den Zug verlassen und in einen anderen umsteigen.

Nach Angaben eines Insassen konnte ein Großteil der Fahrgäste direkt in einen IC einsteigen, der "zufällig vorbeikam".  "Ein weiterer Teil der Fahrgäste, bestimmt 100 Personen, darunter ich, passten in den Intercity nicht mehr rein und mussten am Bahnsteig im Nieselregen noch mal etwa eine Stunde auf einen weiteren Zug warten", berichtet der junge Mann.

Wie ein Bahnsprecher berichtet, dauerte die Reperatur des Defekts bis Mitternacht. Erst dann konnte der ICE seine Fahrt wieder aufnehmen.

mic 

Musik von Mozart, Schumann und Strauss hatte das Ensemble Tedesco im Gepäck, als sich das Quartett am Sonntagabend auf dem Adolphshof einfand. Die Musiker um die Cellistin Sabine Lauer sind seit Jahren in wechselnden Besetzungen Stammgäste bei der Sozialtherapie auf dem Demeter-Gut bei Hämelerwald.

20.03.2017

Diebe haben sich mithilfe eines Tricks in das Alten- und Pflegeheim an der Iltener Straße eingeschlichen und dort eine 88-jährige Bewohnerin bestohlen. Das Trio hatte vorgegaukelt, nach einer Bleibe für eine Angehörige zu suchen, und danach offenbar mehrere Zimmer durchsucht.

Achim Gückel 22.03.2017

Auf der Bundesstraße 65 zwischen Ahlten und Ilten sind sich zwei Autos gefährlich nahe gekommen. Sie stießen mit den linken Außenspiegeln zusammen. Einer der Beteiligten kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr einfach weiter.

Achim Gückel 19.03.2017