Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Dreschefest lockt mit Treckern und Dampf
Umland Lehrte Nachrichten Dreschefest lockt mit Treckern und Dampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 18.08.2017
Wie im vergangenen Jahr können die Besucher beim Dreschefest auch diesmal wieder auf einem Anhänger sitzen und sich von einer Dampfmaschine ziehen lassen. Quelle: privat
Immensen

Rund 200 alte Traktoren werden bei dem Fest zu sehen sein, einige davon auch in Aktion. Die Aussteller kommen aus dem gesamten Bundesgebiet. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf den Anblick alter Dampfmaschinen freuen. Einige dampfende Zugmaschinen werden beim Dreschefest auch wieder Anhänger über den Platz ziehen, auf denen Besucher sitzen. In einem großen Becken werden zudem Dampfboote über das Wasser tuckern.

Die Freunde historischer Fahrzeuge in Immensen freuen sich vor allem, dass auch "Imme", die vereinseigene, 113 Jahre alte Lokomobile, wieder beim Fest im Einsatz ist. Die Dampfmaschine hatte zwei Jahre aussetzen müssen, weil sie kaputt war und erst wieder aufwändig repariert werden musste. "Aber jetzt läuft sie wieder wie am Schnürchen", sagt Thorsten Kochanneck vom FhF.

In Aktion können die Besucher auch einige Landmaschinen wie Mähwerke, Heuwender, Schwader und Pressen sehen. Das Sonderthema des Dreschefests ist diesmal "Heuernte" - die Maschinen werden wie bei der Ernte zu Opas Zeiten eingesetzt. Kinder einer Arbeitsgemeinschaft am Schulzentrum Lehrte Süd haben zudem einen Gabelheuwender und einen Kipppflug aufgearbeitet. Einen Hobby- und Teilemarkt wird es ebenfalls geben.

Das Dreschefest bei Immensen öffnet am Sonnabend, 19. August, und Sonntag, 20. August, von 10 bis 18 Uhr seine Pforten. Am Sonnabend starten die Trecker um 11 Uhr zu einer Ausfahrt. Der Eintritt kostet 3 Euro. Kinder bis zwölf Jahre brauchen nichts zu bezahlen.

Von Katja Eggers

Bei einem Unfall auf der Berliner Allee hat sich am Montag gegen 19.25 Uhr eine Frau leichte Verletzungen zugezogen. Eine 24-Jähriger war mit seinem BMW vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen haltenden Skoda geprallt.

Achim Gückel 20.08.2017

Die Zukunft ist gesichert: Das beliebte Magazin "Lehrter Land & Leute" erscheint auch weiterhin. Es wurde eine neue Herausgeberin gefunden, die Verlegerin Felicitas Hübner nachfolgt. Hübner hatte die Reihe zu Geschichte, Kultur und Heimatkunde zehn Jahre lang betreut, ist nun aber aus Lehrte fortgezogen.

18.08.2017

Gleich zwei kirchliche Gemeindefeste haben am Sonntagnachmittag in Lehrte viele Besucher angelockt. Während bei der Markuskirche ein Luther-Darsteller mit einem Bilderrahmen zum Fotoshooting einlud, belebten bei der katholischen St.-Bernward-Gemeinde philippinische Tänzer das Bild.

17.08.2017