Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sechsjährige erleidet Schock nach Parfum-Attacke
Umland Lehrte Nachrichten Sechsjährige erleidet Schock nach Parfum-Attacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 22.02.2018
Die Bahnhofstraße in Lehrte. Quelle: Archiv
Anzeige
Lehrte

 Auf der Bahnhofstraße hat sich ein ebenso seltsamer wie verstörender Vorfall ereignet. Ein unbekannter, etwa 50 jahre alter Mann hat dort erst zwei Mädchen angesprochen und eines davon dann urplötzlich mit Parfum besprüht. Das sechsjährige Kind stand nach Angaben der Polizei nach der Attacke unter einem schweren Schock. Daher werde nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Angelegenheit spielte sich bereitsam Freitag gegen 12.50 Uhr ab. Die sechs und sieben Jahre alten Mädchen waren auf dem Weg von der Schule nach Hause, als sie der Mann an der Bahnhofstraße ansprach. Er habe zunächst nach dem Weg zum Bahnhof gefragt, heißt es. Nachdem die Mädchen Auskunft gegeben hatten, zückte der Unbekannte ohne jeden erkennbaren Grund das Fläschchen mit Parfum und sprühte damit der Sechsjährigen mehrfach auf den Oberkörper.

Die Suche der Polizei nach dem Täter ist bislang erfolglos. Er soll etwa 1,80 Meter groß und dick sein sowie kurze Haare haben. Bei dem Vorfall auf der Bahnhofstraße trug er einen Dreitagebart sowie eine gelbe Jacke und hatte nach Angaben der zwei Mädchen einen roten Regenschirm dabei. Zeugenhinweise nimmt das Lehrter Kommissariat unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SV 06 Lehrte hat sich am Sonnabend bei den Sponsoren seines Inklusionsprojektes bedankt. Für die Kinder gab es Trikots von Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Florian Meyer.

22.02.2018

Der Cewe-Teich ein Segelrevier? Der SSV Schillerslage würde die Wasserfläche nur zu gern nutzen, um dort den Burgdorfer Schülern die Grundlagen der Segelkunst beizubringen.

21.02.2018

Hämelerwalds Ortsrat ist die Raser am südlichen Ortseingang leid. Er fordert jetzt, dort einen Punkt für Tempokontrollen einzurichten.

21.02.2018
Anzeige