Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ausgelassene Stimmung in der Frick-Burg
Umland Lehrte Nachrichten Ausgelassene Stimmung in der Frick-Burg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.02.2018
Ganz souverän hielt das Kinderprinzenpaar Lina Sophie und Jonathan seine Büttenrede beim Kinderkarneval in Sievershausen. Quelle: Susanne Hanke
Anzeige
Sievershausen

 Die Großen müssen jetzt mal „die Klappe halten“, forderte der neue Kinderprinz Jonathan der Sievershäuser Narren in seiner Büttenrede und das ganz zu Recht. 

Denn das Narrenzepter lag am Sonntagnachmittag in der sogenannten Frick-Burg, dem Festsaal Fricke, ausschließlich in Kinderhand. Hier versammelten sich Super-Girls, Feen mit Schmetterlingsflügeln, Zauberer, Cowboys, Flamenco-Tänzerinnen und Spider-Man zu einer tollen Party. Angefeuert von Animateur Udo, der im Rugby-Spieler-Outfit als Tanzlehrer ganz schön ins Schwitzen geriet, waren gleich alle jungen Gäste im Tanzfieber. 

„Alle Miesepeter in den Keller, denn wir wollen nur lachende Gesichter sehen“, verkündete der Kinderprinz. Zu dieser Aufforderung musste allerdings keiner gezwungen werden, da die Jungen und Mädchen von Anfang an mit Spaß und guter Laune dabei waren um die sportlichen Verrenkungen von Animateur Udo nachzuahmen. 

Schwungvoll, graziös und in perfekter Choreografie präsentierten sich die Jugend-Funkenmariechen bei ihrem Gardetanz auf der Bühne. Doch auch beim Show-Programm stand der Spaß im Vordergrund. Mit einem „Besen-Rock`n Roll“ nahm sich die Jugend-Prinzengarde selber nicht so ganz ernst und fegte im Takt zu AC/DC über die Bühne. „Wir zeigen es der Politik, wie man es richtig macht“, lautete die kernige Aussage des Kinderprinzen. Dass die Jungen und Mädchen ausgelassen feiern können, bewiesen sie an diesem Nachmittag in jedem Fall mit jeder Menge kreativer Ideen und Kostümen.

Die Minijecken waren in originelle Kostüme geschlüpft. Quelle: Susanne Hanke
Viel Andrang herrschte beim Kinderkarneval in Sievershausen. Quelle: Susanne Hanke

Von Patricia Oswald-Kipper

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überbordende Stimmung ist auch ohne Konfetti und Verkleidung möglich: Das Duo Barcoustis braucht dafür auf dem Adolphshof nur eine handvoll Gassenhauer und ein sangesfreudiges Publikum.

15.02.2018

Gibt Lehrte seinen Schulkindergarten endgültig auf oder wird das Konzept neu belebt? Mit der Antwort auf diese Frage tun sich die Schulpolitiker schwer. Die Stadt soll nun Alternativen prüfen.

12.02.2018

Die Premiere der Ahltener Wiesn in 2017 war ein voller Erfolg. Wer diesmal dabei sein will: Ab sofort  gibt  es die Karten für das diesjährige blau-weiße Spektakel auf dem Festplatz im Kleifeld. 

12.02.2018
Anzeige