Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Rechtsanwalt liest aus „Das Genie“

Lehrte Rechtsanwalt liest aus „Das Genie“

Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte lädt einmal mehr zu ihrer Aktion „Lehrter lesen für Lehrter“ ein. Dieses Mal trägt Rechtsanwalt Michael Rubart aus dem Buch „Das Genie“ von Klaus Cäsar Zehrer vor.

Voriger Artikel
Das nächste große Baugebiet: Pläne liegen vor
Nächster Artikel
Schon 130 Aussteller für Frühjahrsmesse gemeldet

Die Bibliotheksgesellschaft lädt zu einer neuen Auflage der Reihe "Lehrter lesen für Lehrter" ein.

Quelle: Archiv

Lehrte.  Die bei vielen Literaturfreunden beliebte Veranstaltungsreihe „Lehrter lesen für Lehrter“ geht in eine neue Runde. Am Dienstag, 20. Februar, ab 19.30 Uhr ist dabei der Rechtsanwalt und frühere Vorsitzende des Lehrter SV, Michael Rubart, zu Gast in der Stadtbibliothek an der Burgdorfer Straße. Er stellt das Buch „Das Genie“ von Klaus Cäsar Zehrer vor. Der Eintritt zu dem Vorleseabend der Bibliotheksgesellschaft ist kostenlos.

Zehrers Buch ist alles andere als ein alter Schinken. Es erschien erst 2017, und darin rekonstruiert der Autor das Leben des Wunderkinds William james Sidis (1898 bis 1944), welches zu seiner Zeit als der intelligenteste Mensch galt, aber an den Anforderungen des Lebens scheiterte. Sidis war im Grunde ein Projekt seiner Eltern, die der Meinung waren, dass die von ihnen entwickelte und am ihrem Kind angewendete Erziehungsmethode aus jedem Kind ein Genie machen könne. Sidis Leistungen in seiner Jugend ließen die Welt aufhorchen, später wurde er aber zu einem vereinsamten Glückssucher. Zehrer, Jahrgang 1969 promovierte 2002 an der Uni BRemen, heute lebt der Autor in Berlin.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten