Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lions verkaufen wieder Lose
Umland Lehrte Nachrichten Lions verkaufen wieder Lose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 23.11.2015
Die Lions richten wieder ihre Weihnachtstombola aus. Kühn Quelle: Kühn
Lehrte

Seine Einnahmen macht das Hilfswerk mit dem Verkauf von Glühwein und Kartoffelpuffern. Die Lions rechnen mit einem Erlös von rund 6000 Euro für regionale, aber auch nationale und weltweite Projekte. „Mindestens 4000 Euro davon sollen in diesem Jahr Flüchtlingsinitiativen in Lehrte und Sehnde zugutekommen“, sagt Lions-Präsident Michael Schlossarek. 5500 Lose werden dazu gedruckt. Unterstützung gibt es dabei auch vom Rotary Club Lehrte und der Stiftungshilfe, die vor allem Tafeln unterstützt. Sie wollen jeweils die gleiche Summe beisteuern. „Unser Ziel sind 12 000 Euro“, resümiert Schlossarek.

Die Integration beschäftige das Hilfswerk seit Längerem, sagt der sogenannte Activity-Beauftragte Horst Klein: „Die Grundschule An der Masch und die Albert-Schweitzer-Grundschule unterstützen wir seit vier Jahren bei der Sprachförderung.“ Die Lions haben rund 200 Geschäftsleute angeschrieben, um mehrere Hundert Gewinne anbieten zu können - vom hochwertigen Flachbildfernseher über Reisegutscheine und eine Digitalkamera bis zu mehreren Trostpreisen. „Die Gewinnchancen sind groß, deshalb sind die Lose immer sehr schnell weg“, sagt Schlossarek. Das wüssten die Lehrter, unter denen schon viele Stammkunden seien.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was ist das? Das fragte gestern Biologin Ursula Stürmer die achtköpfige Gruppe aus dem Kindergarten Immensen-Arpke beim Mitmachlabor. „Eine Pipette“, riefen die kleinen Forscher im Physikraum der Berthold-Otto-Schule sofort. „Ihr wisst schon ganz schön viel“, lobte Stürmer die Fünf- bis Sechsjährigen.

Uwe Kranz 23.11.2015

Gleich fünf junge Katzen und ihre Mutter sind am vergangenen Donnerstag in Lehrte am Straßenrand gefunden worden. Die Tiere wurden ins Tierheim nach Burgdorf gebracht. Dort meldete sich später die Besitzerin: Die Katzen seien versehentlich auf dem Weg zum Tierarzt von einem Pizzaboten mitgenommen worden.

23.11.2015

In den 40 Jahren ihres Bestehens hat die Kolumbienhilfe der katholischen St. Bernwardgemeinde rund eine Million Euro gesammelt - und seitdem viele Projekte in dem südamerikanischen Land erfolgreich umgesetzt.

22.11.2015