Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Arpke gibt einen Einblick in Landwirtschaft
Umland Lehrte Nachrichten Arpke gibt einen Einblick in Landwirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 17.06.2018
Die Familien von sechs Höfen machen Arpke zum Zentrum des Tags des offenen Hofes. Quelle: privat
Anzeige
Arpke

Zehn Betriebe in der Region Hannover beteiligen sich am Sonntag, 17. Juni, am Tag des offenen Hofes, den das Landvolk Niedersachsen gemeinsam mit dem NDR regelmäßig auflegt. Allein sechs dieser zehn Höfe befinden sich in Arpke. Damit findet sich in dem idyllischen Lehrter Ortsteil sozusagen einer der Schwerpunkte der Veranstaltung. Die meisten Höfe liegen dabei in der Straße Westerende. Lediglich der Hof Giere hat die Adresse An der Kirche 4, ist allerdings ebenfalls über das Westerende zu erreichen. Die Familie Giere konzentriert sich am Sonntag auf die Themen Grünland, Heu, Stroh sowie Pferdehaltung.

Etwas weiter westwärts, am Westerende 6, empfängt die Familie Bethmann die Besucher. Hier geht es um Mutterkuhhaltung und Geflügel. Schräg gegenüber finden sich die Höfe Buchholz und Pribbernow. Bei der Familie Buchholz dreht sich fast alles um das Lieblingsgemüse der Deutschen, den Spargel. Gleich nebenan bei Pribbernows können sich die Besucher über den Anbau von Kartoffeln und Süßkartoffeln informieren. Dazu wird die dafür nötige Pflanz- und Erntetechnik vorgestellt.

Ebenfalls nebeneinander finden sich die Höfe Aselmann und Schwierzke. Falls einer von den Gästen vorhaben sollte, sich Schweine als Hobby zu halten, ist er auf dem Hof Aselmann genau richtig. Hier gibt es Informationen dazu. Bei der Familie Schwierzke dagegen kommen vor allem Technikbegeisterte auf ihre Kosten, denn dort wartet eine Landmaschinenausstellung auf Besucher, die die Themen Bodenbearbeitung, Kartoffelanbau, Getreide oder Zuckerrüben umfasst. Außerdem werden Fragen zur Imkerei beantwortet. Nicht weit entfernt vom Westerende steht an der Gaststätte Baltheuers Hoff in der Straße Im Winkel das Infomobil der Jägerschaft.

Der Beginn des Tags des offenen Hofs steht ganz im Zeichen eines Scheunengottesdienstes, der um 10.30 Uhr auf dem Hof Bethmann beginnt und von Arpkes Pastorin Anna Walpuski geleitet wird. Ab 11 Uhr beginnt das Programm auf den Höfen. Neben den fachlichen Themen gibt es am Sonntag auch viel Unterhaltung. Ponyreiten ist ebenso im Angebot wie eine Strohburg für Kinder oder eine Kaffeetafel. Der Reinerlös der sechs Höfe kommt der Arpker Jugendarbeit zugute. Die Angebote auf den einzelnen Höfen dauern bis 17 Uhr. Danach bietet Baltheuers Hoff Fußballgucken an der frischen Luft an, damit die Besucher nicht auf das WM-Spiel der Löw-Elf gegen Mexiko verzichten müssen.

Von Michael Schütz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gruppe I Cellisti Appassionati tritt am Sonntag, 24. Juni, im Adolphshof bei Hämelerwald auf. Mit einem umfangreichen Programm feiert sie bei dem Konzert ihr 20-jähriges Bestehen.

17.06.2018

Mit markanten Gebäuden wie dem Wasserturm oder dem Rathaus sowie einer Lok und der Autobahn hat die JU Lehrte ein neues Logo gestaltet. Damit wollen sie die Verbundenheit zu Lehrte zeigen.

17.06.2018

Unbekannte Täter sind in eine KFZ-Werkstatt in Hämelerwald eingebrochen.

17.06.2018
Anzeige